Maxime Erbsman kauft deutsche Internetseiten…

Scroll this

Gestern ereilte mein Postfach eine durchaus merkwürdige Mail. Nämlich von Maxime Erbsman, der wie ich herausfinden konnte, als SEO in Israel arbeitet und lebt. Dieser Herr Erbsman will wohl anscheinend in diesen Tagen im großen Stil deutsche Internetseiten kaufen, denn nicht nur ich habe diese Mail erhalten, auch viele andere deutsche Seitenbetreiber.

Dabei haben wir wohl alle mehr oder weniger den gleichen Wortlaut geschickt bekommen:

Hallo,

ich habe Ihr Projekt
musiktipps24.comgesehen und habe ernsthaftes Interesse, das Projekt zu erwerben.

Bitte melden Sie sich bei mir…

mit freundlichen Grüßen
Maxime Erbsman

Ich habe ohne bösen Hintergedanken einfach spaßeshalber mal geantwortet, weil ich wissen wollte, wie viel ihm diese Seite wert wäre. Aber dabei bin ich nun leider einem Spammer auf den Leim gegangen, der meine Mailadresse nun verkaufen wird. Verkaufen würde ich diese Seite Musiktipps24.com aber sowieso nicht.

Wobei ich an dieser Stelle sagen muss, dass ich mir fast nicht vorstellen kann, dass dieser Maxime Erbsman die Mail selber geschrieben hat, denn ich habe gestern weiter recherchiert und bin auf seinem eigenen Blog "Cremeschnitten" gelandet. Dort habe ich bis tief in die Nacht seine Geschichten aus Tel Aviv gelesen, die ich wirklich interessant fand.
Herr Erbsman macht darin einen sehr netten und auch integren Eindruck, ich kann mir nicht vorstellen, dass er als Spammer agiert.

Vielleicht liest er dies nun an dieser Stelle und bezieht noch einmal Stellung dazu.

Weitere Blogs und Seiten haben diese Mail ebenfalls bekommen, unter anderem:

Random Thoughts

weitere Links in Kürze

0 Kommentar

  1. Pingback: LOL 2
  2. auch ich habe diese Mail bekommen. Geantwortet habe ich schon das meine Seite nicht verkäuflich ist. Sorry abber sowatt geht man so gar nicht.

  3. Danke für den Beitrag. Da bin ich aber beruhigt. Also, dass die Offerte, die auch ich bekam, entweder SPAM ist oder nicht ernsthaft (400,- €). Dabei hatte ich mich schon auf 250.000,- EURO gefreut … ;0)

Kommentar verfassen