Digijunkies.de

Marylin Manson spielt Gastrolle in „Californication“

Marylin Manson spielt Gastrolle in „Californication“

Hardrocker Marylin Manson wird in der sechsten Staffel der Kultserie „Californication“ zu sehen sein. Die Dramedy-Serie mit David Duchovny in der Hauptrolle wird seit letztem Monat weitergedreht, die Produktion der sechsten Stafel ist in vollem Gange. In den USA soll sie 2013 ausgestrahlt werden.

Manson, der sein Schauspieldebüt schon 1997 in dem Lynch-Film „Lost Highway“ gab, schlüpft in seine Paraderolle: Er spielt sich selbst  bzw. den Rocker Marylin Manson, der ja auch als Kunstfigur zu verstehen ist.

Hank Moody, der von David Duchovny gespielt wird, trifft im Haus des Rockstars Atticus Fetch (Tim Minchin) auf den Rocker. Zu sehen wird das Zusammentreffen in der siebten Episode. Wie aus „Californication“ schon bekannt, müsste das Treffen eigentlich ausufern und in einer mittleren Katastrophe enden. Wie auch immer…

Die fünfte Staffel wurde in den USA im Januar 2012 ausgestrahlt, wann die 5. Staffel in Deutschland erscheint, ist derzeit noch offen. Das gleiche gilt für Staffel 6, die ab Januar 2013 in den USA zu sehen wird. Hier ist eine Deutschlandausstrahlung natürlich noch in weiter Ferne 😉

 

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel