Mark Medlock und sein neues Album „Club Tropicana“ ab 22. Mai im Handel

Mark Medlock veröffentlicht sein neues Album "Club Tropicana". Ein locker, flockiges Album für den beginnenden Sommer. Die erste Single "Mamacita" hält sich derzeit hartnäckig auf Platz 2 der deutschen Single-Charts.

Scroll this

Zwei Jahre ist es nun her, dass Mark Medlock einen überragenden Sieg bei Deutschland sucht den Superstar hinlegte. Zwei Jahre währt sie nun auch schon, diese außergewöhnliche Männerfreundschaft, die den Pop-Titanen Dieter Bohlen und seinen Schützling Mark Medlock zusammenhält. Sogar im Duo sind die beiden aufgetreten, so wie einst Modern Talking. Also natürlich eine logische Konsequenz, dass Bohlen auch das neue Album von Mark Medlock produziert hat.

Ich wiederhole an dieser Stelle, was ich schon vor einigen Wochen angemerkt habe: Ja, man hört den Songs an, dass sie von Bohlen stammen. Und auch merkt man, dass Mark Medlock seine Portion Soul in der Stimme gewaltig zurückgefahren hat bzw. vor der Studiotüre abgelegt hat. Aber sind diese beiden Zeichen unbedingt schlecht? Immerhin muss man bedenken, ob man Bohlens Lieder nun mag oder nicht, dass er jeweils immer absolute Kassenschlager und Ohrwürmer produziert hat.
Ein gutes Beispiel ist dafür schon die erste Single "Mamacita" aus dem kommenden Album "Club Tropicana". Seichte Musikunterhaltung für den Sommer , nicht mehr und nicht weniger. Aber genau das wollen die Fans anscheinend auch hören. Und eines muss man Bohlen auch lassen: "Mamacita" ist tatsächlich ein absoluter Ohrwurm , hat man den Song einmal gehört, bekommt man ihn nicht mehr aus dem Kopf.
Generell eigentlich keine schlechten Eigenschaften, um seine Musik an den Mann zu bringen.

Immerhin hat Medlock  während seiner Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen in den letzten 24 Monaten insgesamt 3 Nummer-Eins-Hits an die Spitze der deutschen Single-Charts hieven können und einen Echo hat er unterwegs auch noch eingesammelt ("Bester Newcomer National" 2008).
Und diese Erfolgsgeschichte scheint nun auch beim neuen Album "Club Tropicana" ungebremst fortzulaufen.
Das neue Album von Mark Medlock steht ab dem 22. Mai in den Läden und bei Amazon.

Schon die erste Single "Mamacita" gibt einen guten Eindruck, was das Album zu bieten hat: Seichte musikalische Unterhaltung für den Sommer. Und bei diesen zum Teil sommerlichern Temperaturen macht sich auch der erste Sommerhit 2009 eben nicht schlecht. "Mamacita" schoss direkt nach Erscheinen am 24. April von Platz 0 auf 2 der deutschen Single-Charts.
Anbei gebe ich euch dann auch noch was Sommer auf die Ohren, hier das offizielle Video zum Sommerohrwurm "Mamacita" . Viel Spaß damit.

3 Kommentar

Kommentar verfassen