Mark Medlock gibt Karriereende bekannt

Scroll this

Deutschland sucht den Superstar soll eigentlich eine Castingshow sein. Ziel ist es, einen Superstar zu suchen, finden und diesen dann auch tatsächlich zum Superstar zu machen. So jedenfalls istes vorgesehen. Geklappt hat das in all den Staffeln bisher nur ein einziges Mal…

…und zwar im Falle von Mark Medlock, bei dem aber auch in der Staffel zu sehen war, dass ihn und Poptitan Dieter Bohlen etwas zu verbinden scheint. Hätte der mächtige Musikmogul den Sänger nicht unter seine Fittiche genommen, er wäre so abgestürzt wie alle anderen DSDS-Sieger. Sogar zusammen mit Bohlen hat er gesungen. Seine Karriere also die einzige erfolgreiche im Castingzirkus.

Nun gab er allerdings via Facebook bekannt, dass er diese Karriere nach „nur“ fünf Jahren beenden wird.  Er postete an seine zahlreichen Fans:

„Ich will nicht lange um den heißen Brei herumreden, sondern mache es so kurz und liebevoll wie möglich. Liebe Fans, ich habe vor einigen Tagen veröffentlicht, dass Anfang 2013 ein neues Album von mir kommen wird, und ich bin sicher, dass ihr euch alle darüber freut. Es wird mein letztes sein!
Versteht es bitte nicht böse oder gar falsch. Meine Interessen sind gewachsen und mein künstlerisches Verlangen breitet sich aus, und ich bin bereit mit meinem Namen und hoffentlich mit eurer Unterstützung mit viel Freude und Liebe das Neue mit euch zu erfahren“

Angeblich plant der Sänger nun diverse Projekte, dazu zählen u.a. ein Buch, Vernissagen, eine eigene Duftserie, eine Herren-Unterwäscheserie und eine Modelinie.
Man kann ihm für seinen weiteren Weg nur alles Gute wünschen.

Wie findet ihr diese Meldung von Mark Medlock? Interessiert sie euch überhaupt? Oder ist auch Medlock mittlerweile schon in Vergessenheit geraten? Lasst euch in den Kommentaren aus!

1 Kommentar

Kommentar verfassen