Digijunkies.de

Mark Medlock: Das neue Album „Rainbows End“ kommt am 30. April

Poptitan Dieter Bohlen wird sich freudig die Händchen reiben: Sein aktueller DSDS-Sieger Mehrzad Marashi beherrscht die Single-Charts mit der von Bohlen geschriebenen Nummer "Don’t Believe" und auch sein Ziehsohn und DSDS-Gewinner Mark Medlock ist mit seiner neue Hitsingle "Real Love" in den Charts zu finden. Aktuell ganz locker in den Top 5.

Und so werden sich Mehrzad Marashi und Mark Medlock wohl bald einen Zweikampf liefern. Allerdings legt Medlock mit einem neuen Album vor, dass nach eigener Aussage "groovy und stylisch" sein soll. Medlock und Bohlen wollen nicht weniger als den "Soundtrack für die nächste Grill- oder Strandparty" abliefern.
Medlock betont dabei, dass er sich bisher noch nie so angestrengt habe, wie bei dem neuen Album, nie zuvor sei er so konzentriert gewesen. Und immerhin hat der Mann bisher schon 4 Studioalben aufgenommen…


Insgesamt 11 neue Tracks präsentieren uns das Dreamteam Bohlen und Medlock, die nicht aber nicht nur den typischen Medlock-Fans einheizen sollen. Das Album soll DIE Sommerplatte des Jahres 2010 werden und die erste Singleauskopplung "Real Love" machte bereits Anfang April deutlich in welche Richtung auch "Rainbows End" gehen wird: Eingängige Popmusik mit den typischen Bohlen-Sounds.
Ein pikantes Detail am Rande: Eigentlich sollte das neue Album "Rainbows End" erst am 7. Mai erscheinen. Am gleichen Tag erscheint aber auch das neue Album von Reinhard Mey und noch viel spannender, die neue Platte "My Cassette Player" von Lena Meyer-Landrut. Nun hat man den Veröffentlichungstermin auf den 30. April vorverlegt…
In diversen Foren und an anderen Stellen im Netz wurde daher gemunkelt, dass man sich nicht mit Lena Meyer-Landrut messen wolle.
Immerhin ist die Chartsplatzierung eines Albums nicht gerade unwichtig und es ist davon auszugehen, dass Lena sich ganz oben mit ihrem Debüt platzieren wird. Medlock und Bohlen würden dahinter nur die zweite Geige spielen, was zugleich einer Niederlage gegen Stefan Raab gleichkäme.

Das neue Album "Rainbows End" von Mark Medlock steht daher schon ab dem 30. April in den Läden. Die erste Single, das neue Lied "Real Love" steht schon seit dem 9. April im Handel. Anbei gibt es noch das offizielle Video zur Single, weiterhin den kompletten Songtext / Lyrics des neuen Songs "Real Love" und etwas weiter unten findet ihr ebenfalls das Tracklisting des neuen Album "Rainbows End".

Songtext / Lyrics: Real Love – Mark Medlock

Real Love Songtext :
– Intro –

In the darkest night
This is your night
Real Love
Je t’adore
Mon amour

———-
Refrain:

Nanananananananananananana
Real love
It´s real love
It´s real love
Oh my baby
Nanananananananananananana
Real love
It´s real love
I give you real love
———-

Deep in my heart there´s a fire
Burnin´ deep inside
There is
One love and one heart
Baby feel the night

Can you feel the emotion
It´s like a burnin` see
There is
One love and one heart
Don´t mean in misery
Come on and sing it
———-
Refrain:

Nanananananananananananana
Real love
It´s real love
It´s real love
Oh my baby
Nanananananananananananana
Real love
It´s real love
I give you real love
———-

Can´t you see it is burnin`
Turnin´ into love
There is
One love and one heart
I can´t get enough

I will send you red roses
Heaven is flight to me
There is
One chance and romance
Baby feel it free
Come on and sing it
———-
Refrain:

Nanananananananananananana
Real love
It´s real love
It´s real love
Oh my baby
Nanananananananananananana
Real love
It´s real love
I give you real love

Tracklisting Mark Medlock "Rainbows End"

1 Real love 00:03:40

2 Back in my arms 00:03:32

3 Not over 00:04:03

4 This is love 00:03:26

5 Trouble 00:04:51

6 If you wanna be rich 00:03:21

7 Jerome jerome 00:04:03

8 Stay with you 00:04:41

9 Hungry for your love 00:04:31

10 Maria Maria (Album Version) 00:03:45

11 Mr. Love 00:03:24

Lass uns einen Kommentar da!

8 Kommentare


  • Svenr 28. April 2010 at 09:29

    Seine Single belegte sofort Platz 2 der Charts und das ohne jegliches pushen durch Radiostationen, Presse oder TV, so wie bei Lena es zur Zeit fabriziert wird.

    Von daher ist ein Vergleich mit einer Lena indiskutabel.

    Aber will man ja hier nicht vermittel..Gell

  • Vicky 28. April 2010 at 09:50

    @Svenr

    geb dir vollkommen recht…
    kein künstler wurde in deutschland bis jetzt so gepusht wie diese lena.
    alle geschäfte sind vollgepflastert mit ihrer cd,stündlich hört man sie bei sämtlichen radiosendern und die presse vergibt lorbeeren im voraus.
    soll sie haben, aber dann sollte man sie nicht mit anderen künstlern vergleichen.

    „“In diversen Foren und an anderen Stellen im Netz wurde daher gemunkelt, dass man sich nicht mit Lena Meyer-Landrut messen wolle.““

    so ein quatsch…mal sehen ob lena im 4.jahr auch da ist, wo medlock heute ist und einen charterfolg (platz 2) auch ohne pushaktion nachweisen kann..

  • toni 28. April 2010 at 09:59

    Ich finds beachtlich für Medlock ohne Radioplay´s und kaum Werbung so hoch in die Charts einzusteigen während man Lena´s Lied im Radio so oft hört, dass es schon zu den Ohren rauskommt..ich find er ist ein Kämpfer und dass er sich nicht beirren lässt was seinen Stil angeht finde ich auch gut. Wenn´s keiner mögen würde wäre er ja nicht so hoch eingestiegen. *Daumendrück* für sein neues Album.

  • Carrie 28. April 2010 at 12:07

    Ich freu mich für Mark den er ist ein guter sänger und echt sympatisch.Nur das er seine soulstimme an Bohleneinheitsbrei verschwendet ist echt schade.Ist doch immer das selbe, gute musik ist was anders.

  • Whykiki | Musiktipps24.com 28. April 2010 at 12:39

    Hallo liebe Medlock-Fans,

    ich wollte es an dieser Stelle nicht als Kritik an Medlock selber aufkommen lassen.
    Mir kam das Ganze nur komisch vor, dass man plötzlich das Album vorverlegt, daraus darf und kann man ja nun mal eben seine Schlüsse ziehen, oder?

    Dies ist aber nicht als Angriff, Kritik oder ähnliches zu werten. Mark Medlock macht einen guten Job, ist erfolgreich und das möchte ich nicht in Abrede stellen.
    Ohne Vertun ist er sicherlich der erfolgreichste Superstar, den DSDS jemals hervorgebracht hat.

    Gruss Whykiki

  • Pit 28. April 2010 at 21:24

    Nanananananananananananana, da wurde doch human berichtet ..
    wieder eine schöne Bügelmusik für seine HausfrauenFans – tututututut nicht weh!
    Da kommt doch jedes Jahr wieder die Frage auf, weeeer noch diese Platten kauft?
    Sinnentbehrende Texte, zusammenkopierte Melodieteile – wer verulkt hier wen?
    Warum tut sich Medolock das jedes Jahr aufs Neue an? Kann man das Erfolg nennen?
    Ist die klingende Kasse soviel mehr wert als ein musikalisches Selbstverständnis?

  • Marie 28. April 2010 at 21:49

    Daß Mark Medlock ein hervorragender Sänger ist hat er ja bei DSDS bewiesen. Und wenn er die Musikrichtung, die er derzeit produziert gut findet, ist es seine Sache. Der Erfolg zeigt, daß man es gerne hört.

  • tony 29. April 2010 at 07:23

    Nur mal zur Kenntnisname,

    das Album von Mark Medlock war zu allererst für den 30.4. vorgesehen. Es wurde dann um 1 Woche nach hinten geschoben, dass allerdings wieder rückgängig gemacht, so dass es nun doch am 30.4. erscheint.

    Da schreibt einer ein Gerücht, und schwupps, geistert es durch die Presse.
    Mark Medlock braucht sich vor einer Lena M……nicht zu verstecken.Sie soll erst mal beweisen wo sie in 3 Jahren stehen wird.
    Außerdem warum muss man ständig irgendwelche Vergleiche anstellen, jeder hat das Recht Musik zu machen die er will.

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel