Lupe Fiasco – Die Single „Shining Down“ aus dem „Need For Speed – Hot Pursuit“-Soundtrack

Scroll this

Mal wieder so ein Künstler, der anscheinend schon seit einigen Jahren gut unterwegs ist, der an uns hier aber völlig vorbeigezogen ist. Lupe Fiasco war mir bzw. auch dem Reste der Redaktion mehr oder weniger unbekannt. Durch das Videospiel „Need For Speed – Hot Pursuit“ bin ich allerdings auf den Rapper aus Chicago aufmerksam geworden.

Im Spiel ist einer seiner Singles, das Lied „Shining Down“ feat. Matthew Santos zu hören und hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Übrigens nebenbei bemerkt nicht der einzige geile Track im Spiel. Jedenfalls war das schon Grund genug mal genauer nachzuschauen wer oder was Lupe Fiasco eigentlich ist. ich dachte zuerst, dass es sich dabei um eine Band handelt. Aber weit gefehlt: Lupe Fiasco ist ein Rapper aus Chicago, der zum näheren Dunstkreis von Kanye West und Co. gehört.

Sein bisher größter Erfolg ist die Single „Superstar“, die übrigens auch in Zusammenarbeit mit Matthew Santos entstand. In Großbritannien und den USA konnte sich die Single jeweils in den Top 10 platzieren. Trotzdem wollte sich ein dauerhafter kommerzieller Erfolg für Fiasco nicht einstellen und so entschied er sich im Jahre 2007 dafür seine musikalische Karriere an den Nagel zu hängen. Zum Abschluss sollte ein Album mit 3 CDs folgen, aber im Februar 2009 nahm Fiasco seine Entscheidung zurück.

Die Songs, die für sein Abschlußalbum gedacht waren, erscheinen nun teilweise auf seinem neuen Album „Lasers“. Das bisher dritte Album von Lupe Fiasco. Die Platte soll allerdings erst im Frühjahr 2011 erscheinen.

Darauf zu finden ist dann auch die Single „Shining Down“ aus dem „Need For Speed“-Soundtrack. In den USA ist der Song schon im Juli 2009 erschienen. Hierzulande müssen wir uns dann wohl noch gedulden und darauf hoffen, dass Lupe Fiasco den Erfolgsschub aus Need For Speed mitnehmen kann und auch in Deutschland bekannter wird. Wir tragen an dieser Stelle noch einmal dazu bei und wollen euch hier den Song „Shining Down“ vorstellen. Weiter unten findet ihr ein Video und außerdem eine Tracklist mit allen Songs aus „Need For Speed – Hot Pursuit“

Need For Speed – Hot Pursuit: Alle Songs der Tracklist auf einen Blick

Cinema – Benny Benassi feat. Garry Go
Conscience Killer – Black Rebel Motorcycle Club
Opposite of Adults – Chiddy Bang
Sofi Needs A Ladder – Deadmaus feat. Sofi
All The Same – Does It Offend You, Yeah?
Giant Song – Funeral Party
Live Like You Wanna Live – Greenskeepers
Bombshock – Hadouken!
Get A Rise – Killa Kela
Echoes – Klaxons
Twin Flames – Klaxons
Stronger – Lazee feat. Dead By April
Big Weekend – Lemonade
Shining Down – Lupe Fiasco feat. Matthew Santos
Groove Me – Maximum Balloon feat. Theophilus London
Born Free – M.I.A.
Yeah Yeah Yeah – New Politics
Watercolour – Pendulum
Nothing From You (Redanka Remix) – Pint Shot Riot
Stay Too Long (Pendulum Remix) – Plan B
Devil’s Music – Teddybears
Superbad (11:34) – Travie McCoy
Divisive (Tom Starr Remix) – We Have Band
Bigger Than Us – White Lies
Ruling Me – Weezer
The Resist Stance – Bad Religion

1 Kommentar

Kommentar verfassen