Digijunkies.de

Lovestoned: Die neue Single „I Know Nothing“ am 30. Mai bei „The Dome“

Manchmal braucht das Leben einen Ausfallschritt. Nämlich dann, wenn man merkt, dass das, was man weiß, auf nichts beruht. Dann gilt es: einen neuen Weg gehen, der nicht Ziel ist, sondern Neubeginn. Vielleicht auf Umwegen. Vielleicht mit Stolpern und Straucheln. Aber vielleicht muss man manchmal eben Schulter zuckend sagen: „I love my life and the way I just don’t know“…

Es ist jene Leichtfüßigkeit mit der Ungewissheit des Lebens zu jonglieren, die Lovestoned ausmacht. Die vier Schweden transportieren mit ihrer neuen Single I Know Nothing, der zweiten Single-Auskoppelung ihres im Frühjahr 2010 erscheinenden Albums Rising Love, ein Gefühl, das jeden von uns mal gestreift hat. Das Wissen darum, dass man nichts weiß. Also heißt es: kurz innehalten und das Leben neu sortieren. Alte Verhaltensmuster abstreifen. Geläutert auf die Vergangenheit schauen und entspannt die Zukunft betrachten. Eben wissend: „I love my life and the way I just don’t know“

Lovestoned grooven im chilligen Rhythmus von go with the flow. I Know Nothing ist den Hippies von heute auf den Leib geschrieben. Es ist nicht nur die Botschaft mit thumbs up-Attitüde, sondern nicht zuletzt auch der verspielte Sound, dessen Zauber man sich nicht entziehen kann, wenn beschwingte Bläser auf eingängige Retro-Synthies treffen und ein Hauch Soft-Reggae in die Spitzen getupft wird.

I Know Nothing klebt sich in die Gehörgänge und schlägt dort mit entspanntem Lebensgefühl Wurzeln: „I Know Nothing passt perfekt zum Lifestyle von Lovestoned. Es geht darum, die guten Dinge im Leben zu erfassen – und das Beste aus dem zu machen, was einem passiert – egal, ob gut oder schlecht.“

I Know Nothing ist der love child-Track der vier Musiker: „Wir sind total gespannt auf den Release von I Know Nothing. Der Song existiert bereits seit zwei Jahren und wir haben ihn vom ersten Ton an geliebt.“
Diese Liebe ist hör- und auch sichtbar. Sieht man sich das Video zu I Know Nothing an, wird der Sound von Lovestoned noch bunter. Es ist Magie, es ist Candy-Pop, es ist Lovestoned in Wonderland.
„Wir haben unser bisher coolstes, aber auch schrägstes Video gemacht. Wir sind in einer Fantasie-Welt, wandern durch die Wüste, überqueren den Ozean, fliegen mit einem Heißluft- ballon – wir machen lauter verrückte Sachen.“ Und verrückt fühlten sich auch die letzten Monate für die vier Ausnahme- Schweden an. Nach der erfolgreichen Veröffentlichung ihrer ersten Single Rising Girl ging es direkt auf der Überholspur weiter. Lovestoned wurden vom schwedischen Fernsehen zum Melodifestivalen 2010 eingeladen. Eine Ehre für die vier Newcomer, handelt es sich doch um die größte Musikveranstaltung in ihrer Heimat, die von bis zu 60% aller Schweden verfolgt wird. Seither sind die Vier in Schweden jedem ein Begriff und ihr in der Show vorgestellter Song THURSDAYS schoss ohne Umwege in die Top10 der schwedischen Charts.

„Es war eine riesengroße Sache für uns. Wir sind neu im Business, daher war es total aufregend, uns mit den größten Stars aus Schweden zu messen. Wir haben uns als Newcomer super geschlagen und sind total happy mit unserer Performance. Wir haben jetzt eine unglaublich gute Plattform, um uns weiter zu entwickeln und um einen großartigen Sommer auf Tour zu erleben.“
Lovestoned kommen jetzt tatsächlich noch mehr auf Touren: Sie reisen von Fan-Treffen zu Fernsehshows, planen eine Festivaltour und werden im Sommer 2010 mehr als 50 Gigs in ganz Europa spielen.
Lovestoned machen es vor. Vielleicht wissen sie nicht, wohin ihr Weg sie genau führen wird. Aber das spielt keine Rolle. Wenn der Sound von I Know Nothing erklingt, bleibt ihre Botschaft in jedem Fall in Erinnerung: „I love my life and the way I just don’t know“.

Am 30. Mai ist die Band als Finalact bei „The Dome“ zu sehen. Dort stellen sie ihre neue Single „I Know Nothing“ vor. Seht hier das Video zum Song und lest den Songtext.

Lovestoned – I Know Nothing

Lovestoned – Songtext / Lyrics: I Know Nothing

There was a time,I thought I had every answer
I thought knew what really mattered
Of to get out,but not now

There was a time,I was high on my opinion
It was all about losing or winning
Never with doubt,but not now

I’m just calling,like I see it,
if I love I release it,
Now it goes,
‚Cause I let go on my control‘

I know nothing;
I know nothing
Can’t you see?

I’m nothing but blue now,
You’re nothing but blue now
I wonder why But I dont know,’cause

I know nothing;
I know nothing
Don’t worry

I just do what I do now the happiest fool now
I love my life in a way I just don’t know

See what you say
But there ain’t no tellin‘ tomorrow
The left side you got to follow
So give up the fight
It’s alright

It’s all to the change;
Some bad and some for the better

It all plants up on the measure
As long as we try,
It’s alright

I’m just calling,like i see it,
if i love it I release it,
Now it throws,
‚Cause I let go on my control‘

I know nothing;
I know nothing
Can’t you see?

I’m nothing,but blue now,
You’re nothing but blue now
I wonder why But I dont know,’cause

I know nothing;
I know nothing
Don’t worry

I just do what I do now the happiest fool now
I love my life in a way I just don’t know

Worries,i won’t let them give the best of me
Just row with them to anywhere they moan with me

Straight they put
Bots on my Mind
Answer to there’s a life of mine
Don’t ask me how I’ve come to be like this;
‚cause all I know is…

I know nothing;
I know nothing
Can’t you see?

I’m nothing,but blue now,
You’re nothing but blue now
I wonder why But I dont know,’cause

I know nothing;
I know nothing
Don’t worry

I just do what I do now the happiest fool now
I love my life in the way I just don’t know

aaaaaaaaaaaaaaaah aaaaaaaaaaaah aaaaaaaaaah
I know nothing baby
aaaaaah aaaaaaaah aaaaaaah
I know nothing baby

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel