Leona Lewis – Neue Single „Happy“ und das neue Album „Echo“

<div style="float:right; margin: 5px; border: 1px solid white;"><a href="http://www.digijunkies.de/leona-lewis-neue-single-happy-und-das-neue-album-echo/" target="_self"><img src="http://www.digijunkies.de/excerpts/leonalewis.jpg" border="0" /></a></div> Bald erscheint das lang erwartete zweite Album "Echo" von Leona Lewis. Als erste Single wird der Song "Happy" ausgekoppelt, den Leona wieder mit Ryan Tedder geschrieben hat. Tedder hatte schon ihre Mega-Hitsingle "Bleeding Love" für die Sängerin geschrieben. Hört bei uns in die neue Single von Leona Lewis rein.

Scroll this

Man muss es leider so sagen und den Patrioten in sich mal ganz weit hinten anstellen: Die Gewinner bzw. Kandidaten der Casting-Shows in Großbritannien oder auch den USA sind meist weitaus besser, als das was Deutschland zu bieten hat. Möglicherweise liegt es einfach daran, dass dort die Künstler auch langfristig aufgebaut werden. In Deutschland nutzt man die "Talente" für eine Saison und dann ist Feierabend. Kaum einer dieser Künstler wird stetig aufgebaut, außer er kapselt sich von DSDS & Co. ab und macht sein eigenes Ding. Wie immer ein passendes Beispiel: Thomas Godoj.

Bleiben wir aber beim Thema. Leona Lewis hat die britische Casting-Show "The X-factor" gewonnen und setzte sich über die Barriere "Casting-Show" hinweg. Mit ihrem Mega-Hit "Bleeding Love" konnte sie auch in Deutschland punkten.
Wieder ein Unterschied zu Deutschland, hier haben die hiesigen Casting-Stars einen Hit und den allerhöchstens in Deutschland oder den deutschsprachigen Nachbarländern. Leona Lewis hingegen hat das Casting-Korsett abgestreift und ich gehe davon aus, dass vielen Deutschen die Casting-Vergangenheit der Sängerin nicht einmal bewusst ist.
Lewis hat mittlerweile die Arbeiten an ihrem zweiten Album abgeschlossen und schickt den Silberling Mitte November bei uns ins Rennen. Das neue Album wird "Echo" heißen und Leona hat sich dafür wieder mit erstklassigen Partnern zusammengetan. Die Songs stammen aus den Federn von Ne-Yo, John Shanks und Max Martin, aber auch Ryan Tedder (Sänger von One Republic), der schon ihren Mega-Hit "Bleeding Love" schrieb ist wieder mit dabei.


Große Emotionen und mitreißende epische Melodien bilden das Herzstück ihres sehnsüchtig erwarteten zweiten Longplayers und diesmal hat Leona Lewis an jedem einzelnen Song selber mitgeschrieben, daher ist sie als Person diesmal auch stärker zu spüren. Sie lebt die Emotionen, die sie besingt.
Lewis gibt zu, dass sie sich der Erwartungen an ihr zweites Album bewusst ist, dass sie aber trotz allem ganz locker ins Studio gegangen sei, um dort einfach nur großartige Songs aufzunehmen.

Als erste Single des Albums wird der Song "Happy" veröffentlicht. Die neue Single hat Leona Lewis zusammen mit Ryan Tedder geschrieben. Mal sehen, vielleicht wiederholt das Duo den Erfolg von "Bleeding Love" ja noch einmal.
Erscheinen soll die neue Single am 6. November, zu beziehen dann via Amazon oder als Download via Amazon MP3. Das komplette neue Album "Echo" steht ab dem 13. November in den Läden.
Anbei findet ihr eine Hörprobe der neuen Single und etwas darunter den kompletten Songtext / Lyrics.

Songtext „Happy“ – Leona Lewis

someone once told me
that you have to choose
what you win or lose
you cant have everything
dont you take chances
you might feel the pain
dont you love in vain
cause love wont set you free
i could stand by the side
and watch this life pass me by
so unhappy but safe as could be

CHORUS
so what if it hurts me
so what if i break down
so what if this world just throws me off the edge
my feet run out of ground
i gotta find my place
i wanna hear my sound
dont care about other pain infront of me
cause im just tryna be happy, yea
just wanna be happy, yea

holding on tightly
just cant let it go
just tryna play my roll
slowly diasappear, oooh
well all these tears
they feel like theyre the same
just different faces, different names
get me outta here
well i can stand by the side
and watch this life pass me by
pass me by

CHORUS
so what if it hurts me
so what if i break down
so what if this world just throws me off the edge
my feet run out of ground
i gotta find my place
i wanna hear my sound
dont care about other pain infront of me
cause im just tryna be happy
just wanna be happy
oooh

so any turns that i cant see
ill count a stranger on this road
but don’t say victim
dont say anythng

CHORUS
so what if it hurts me
so what if i break down
so what if this world just throws me off the edge
my feet run out of ground
i gotta find my place
i wanna hear my sound
dont care about all the pain infront of me
cause im just tryna be happy
just wanna be happy

3 Kommentar

Kommentar verfassen