Leona Lewis heute live bei „Wetten, dass..??“ und beim Popstars-Finale am 10. Dezember

Leona Lewis wird die letzte "Wetten, dass..??"-Sendung 2009 mit ihrer Stimme bereichern. Weiterhin wird auch der kanadische Superstar Michael Bublé seine neue Single vorstellen. Am 10. Dezember ist Lewis ein weiteres Mal im Fernsehen zu sehen. Dann wird sie als Stargast in der Popstars-Finalshow ihre Single vorstellen.

Scroll this

Das Leona Lewis irgendwann in ihrem Leben mal eine Casting-Show gewonnen hat dürfte wohl nur noch den wenigsten geläufig sein. Sie hat mit ihrem Superhit "Bleeding Love" überzeugt und mögliche Kritiker sofort in ihre Schranken verwiesen. Wobei man jedoch auch sagen muss, dass amerikanische Casting-Show-Gewinner meistens doch ein sehr anderes Format haben wie ihre deutschen Pendants.

Der One Republic Frontmann Ryan Tedder ist mehr oder weniger der Mastermind hinter der Musik von Leona Lewis. Er schrieb ihr den Hit "Bleeding Love" auf den Leib und arbeitete auch am neuen Album "Echo" mit. Erneut zeichnet Tedder für die Hitsingle "Happy", die erste Auskopplung aus dem aktuellen Album, verantwortlich.
Neben Ryan Tedder waren aber auch der Sänger Ne-Yo, John Shanks und Max Martin an weiteren Songs für "Echo" beteiligt.
Erschienen ist ihr aktuelles Album Mitte November, die erste Single "Happy" wurde schon Anfang November veröffentlicht (wir berichteten). Und wieder einmal ist es Leona Lewis gelungen auch in Deutschland zu punkten. Sowohl Single, als auch Album konnten sich in den jeweiligen deutschen Charts platzieren.

Heute ist die schöne Sängerin zu Gast bei Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker. Sie wird in der Sendung "Wetten, dass..??" ihr aktuelles Album live vorstellen. Mit in der Sendung ist auch der kanadische Superstar Michael Bublé, der seine neue Single "Cry Me A River" vorstellen wird.
Leona Lewis wird allerdings gleich zwei Mal im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Neben ihrem Auftritt bei "Wetten, dass..??" wird die Sängerin auch am 10. Dezember live beim Popstars-Finale als Stargast anwesend sein. Das Finale findet in der Oberhausener KöPi Arena statt und wird von Pro7 übertragen. Selbstverständlich wird Lewis auch dort einen ihrer Songs zum besten geben.

Anbei noch das aktuelle Musikvideo zu "Happy", der ersten Single von Leona Lewis aus ihrem neuen Album "Echo".

Kommentar verfassen