Lena Meyer-Landrut: Das Debütalbum „My Cassette Player“ kommt im Mai

Scroll this

Die süße Lena Meyer-Landrut, unser Star für Oslo, veröffentlicht nach dem sagenhaften Erfolg ihrer ersten Single "Satellite" nun endlich auch ihr erstes Album. Die junge Dame nennt sich jetzt, der Einfachheit halber, nur noch Lena und ganz sicher wird sie den Erfolg der Single auch auf ihr Album übertragen können.
Lena hat in den letzten Wochen Chartsgeschichte geschrieben…

…und wird dies auch hoffentlich weiterhin tun. Ihre Single "Satellite" hielt sich mehrere Wochen an der Spitze der deutschen Charts und als erste Künstlerin überhaupt gelang ihr das Husarenstück mit gleich drei Singles in den Top 10 der deutschen Charts vertreten zu sein.
Damit setze sie eine fast unglaubliche Erfolgsgeschichte fort. Immerhin hat Lena mit Singen vorher nicht so wirklich viel am Hut gehabt, wenn dann höchstens unter der Dusche…und nun fährt sie für uns nach Oslo und vertritt Deutschland beim "Eurovision Song Contest". Gleichzeitig hat ihre süße und unbekümmerte Art dafür gesorgt, dass sich beinahe ganz Deutschland in sie verliebt hat. Deutschland ist im Lena Fieber und die 18-jährige Abiturientin schwimmt auf der Erfolgswelle.
Ihr Debütalbum "My Cassette Player" soll ab dem 7. Mai in den Läden stehen. Welche Songs uns auf dem Longplayer erwarten ist bisher allerdings noch streng geheim. In jedem Fall hat die Hannoveranerin auch hier auf das Team um ihren Mentor Stefan Raab gebaut.
.„Wir werden das wie bisher auch gemeinsam angehen. Ich freue mich sehr darauf."

Nach der Veröffentlichung ihres neuen Albums "My Cassette Player" feiert sie erst einmal ihren 19. Geburtstag und danach geht es schon direkt nach Oslo.
Ihre Chancen beim Eurovision Song Contest stehen gut, wenn man den Zahlen der Buchmacher vertrauen kann. Sie sehen Lena als glasklare Favoritin für den Sieg. Aber auch wenn es nicht klappen sollte mit einem Sieg in Oslo, Lena wird der deutschen Popwelt wohl noch länger erhalten bleiben.

1 Kommentar

Kommentar verfassen