Digijunkies.de

Laura Izibor – Die Soulvoice aus Irland bekannt aus „Grey’s Anatomy“ und „Nur die Liebe zählt“

Manchmal und immer wieder landen CD’s in meinem Briefkasten die einfach nur absolut unscheinbar sind. Weil es dann aber gleichzeitig wieder so viele Platten sind, hat man kaum die Zeit, sie alle gleichzeitig durchzuhören. Und genau aus diesem Grund bleibt so manche Perle, zumindest für eine kurze Zeit, unentdeckt. So auch erneut geschehen mit dem neuen Album von Laura Izibor, der "Soulvoice" Irlands.

Gestern abend hatte ich dann endlich Zeit. Die hübsche Laura hat mich vom Cover aus animiert nun endlich ihre CD einzulegen und sie hat mich nicht eine Sekunde enttäuscht. Dieses Album ist genial und erinnerte mich beim ersten Hören sofort an Lauryn Hill und ihr Album "The Miseducation Of Lauryn Hill" . Nachdem ich mir dann den Pressetext durchgelesen habe, stellte ich fest, dass ich anscheinend nicht der einzige Hörer bin, der dieses Gefühl hatte. Neben Lauryn Hill wird Laura Izibor auch oft mit der jungen Aretha Franklin, mit Roberta Flack oder auch mit Alicia Keys verglichen.
Und man muss ganz klar sagen, auch wenn es sich bei ihrem neuen Album "Let The Truth Be Told" um ein Debüt handelt, so klingt Laura Izibor schon jetzt wie eine ganz alte "Häsin" im Business. Die Songs kommen so locker flockig daher, dass man glauben könnte, Izibor sei schon auf dem Zenit ihrer Karriere angekommen.
"Soul ist das Fundament", sagt die 20-jährige Schönheit (die ist ehrlich erst 20 Jahre alt!)  ganz trocken, die auf ihrem Album nicht nur als Songwriterin, sondern auch als Interpretin und Producerin in Erscheinung tritt. Gerade aber dieses Selbstbewusstsein und ihre Überzeugung mache dieses Album zu dem was es ist.

Schon der Opener "Shine" gibt eine eindeutige Richtung vor und macht direkt am Anfang der Platte klar, mit welch kraftvoller und gleichzeitig weicher Stimme Laura Izibor uns in ihren Bann zieht. Feinster Soul , der weitab des üblichen "Plastik-R&B-Gedöns" liegt. Keine aufgepumpte Produktion , sondern ein ehrliches und handgemachtes Album , das auch eben genauso klingt. Izibor gelingt der Spagat zwischen Soul und Pop ohne dabei an irgendeiner Stelle billig zu wirken.
Sehr schön ist auch die Ballade "If Tonight Is My Last". Laura Izibor hat all ihr Gefühl in diesen einen Song gelegt und wenn er einmal beendet ist, könnte man meinen, dass nun ihre komplette Seele geleert und in unser Gehör geflossen ist. Wunderschön!
Ein weiteres absolutes Highlight ist der Song "From My Heart To Yours" , der vor allem den Fans der Ärzte-Serie "Grey’s Anatomy" bekannt sein dürfte.
Bis zu ihrem Debüt-Album "Let The Truth Be Told" ist die irische Sängerin vor allem durch ihr Mitwirken bei verschiedenen Soundtracks in Erscheinung getreten. Auch für "Nur die Liebe zählt" lieferte sie den Titelsong.
Nicht umsonst hat das "Rolling Stone Magazin" Laura auf ihre "Artist To Watch"-Liste gesetzt. Und ebenfalls nicht umsonst hat "Let The Truth Be Told" in ihrem Heimatland bereits den zweiten Platz der Album-Charts erobert.

Bei uns erscheint das neue Album "Let The Truth Be Told" am 29. Mai , dann erhältlich in allen guten Plattenläden und bei Amazon . Als erste Single erschien der Song "Shine", den man schon seit dem 22. Mai kaufen kann. Momentan ist die Single bei Amazon aber restlos ausverkauft…warum wohl? ;-))

Bevor ich mich hier aber weiter um Kopf und Kragen quatsche, will ich euch nun endlich mal ein paar Hörbeispiele an die Hand geben. Anbei findet ihr das Video zum Song "From My Heart To Yours", der wie erwähnt schon bei "Grey’s Anatomy" lief. Außerdem den Album-Opener "Shine" . Beide absolut lohnenswert. Wer also schon das Lauryn Hill Album geliebt hat, wird auch dieses Album lieben. Garantiert!

Laura Izibor – "Shine"

Laura Izibor – "From My Heart To Yours" aus "Grey’s Anatomy"

Lass uns einen Kommentar da!

1 Kommentar


  • Webnews.de 27. Mai 2009 at 15:14

    Introducing Laura Izibor – Die „Soulvoice“…

    An dieser Stelle wollen wir euch eine neue Stimme am Soulhimmel präsentieren: Laura Izibor.
    Schon …

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel