Kinofilm "Hilde": Heike Makatsch singt Hildegard Knef auf dem Soundtrack zum Film!

Scroll this

Am 4. März ist es endlich soweit. Dann startet der Film "Hilde" mit Heike Makatsch in der Hauptrolle. Eine autobiografische Verfilmung des Lebens von Hildegard Knef. Die große Deutschlandpremiere findet in Essen statt, seine Weltpremiere hat der Film allerdings schon am 13. Februar im Rahmen der Filmfestspiele Berlin gefeiert.

Hilde ist eine Paraderolle für Heike Makatsch , die sich von einer VIVA-Moderatorin zu einer herausragenden Schauspielerin gemausert hat. Sie gibt mit ihrem Schauspiel dem biografischen Film den allerletzten Schliff. Eigentlich kann man schon sagen, dass die Makatsch diesen Film trägt. Sie macht ihn zu etwas besonderem, denn sie sieht der Knef nicht nur verdammt ähnlich, sie singt auch noch so.

Viele Kritiker bemängeln, dass der Film mit seinen mehr als 2 Stunden Spielzeit keinen richtigen Erzählstrang finde und zu viele Längen habe. Jedoch sind sich alle einig, dass Heike Makatsch diesen Film errettet. Ihre schauspielerische Einzelleistung ist famos.
Sie hat sich allerdings nicht nur darauf beschränkt diesem Film ein Bild zu geben. Makatsch hat es sich nicht nehmen lassen und hat alle Lieder von Hildegard Knef selber eingesungen. So wartet nun ebenfalls ein genialer Soundtrack auf uns. Insgesamt 13 Lieder + ein Bonus-Track erwarten uns. Makatsch singt z.B. "Für mich soll’s rote Rosen regnen" und viele weitere Songs der Diva. Ein komplettes Tracklisting findet ihr etwas weiter unten.

Wie bereits oben erwähnt, startet der Film am 4. März in den deutschen Kinos . Den offiziellen Soundtrack (OST) bekommt man schon ab dem 27. Februar. Ein echtes Highlight , denn Heike Makatsch legt nicht nur eine geniale Schauspielleistung hin, auch als Sängerin kann man sie nicht verachten. Grandios!
Abschließend möchte ich euch noch viel Spaß mit einem Trailer zu "Hilde" wünschen.

Tracklisting Hilde – OST / Soundtrack „Heike Makatsch singt Hildegard Knef“

1. In dieser Stadt
2. Lass mich bei dir sein
3. Vergiss Sie, sie hat dich nie geliebt
4. Von nun an ging’s bergab
5. Nichts haut mich um aber Du (I Get A Kick Out Of You)
6. So oder so ist das Leben
7. Ich brauch‘ Tapetenwechsel
8. Aber schön war es doch
9. Ich zieh mich an und langsam aus
10. Halt mich fest
11. Ich bin zu müde
12. Für mich soll’s rote Rosen regnen
13. Wieviel Menschen waren glücklich
14. Bonus Track: It’s After Eight

2 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de

Kommentar verfassen