Kings Of Leon und „Sex On Fire“ – Der Bayern 3 Frühaufdreher-Hittipp

Scroll this

Anfang des Jahres räumte die US-Rockband Kings Of Leon bei den Brit Awards gleich zwei Preise als beste internationale Band und für das beste internationale Album ab. Ihr inzwischen viertes Studioalbum „Only By The Night“ wurde zum ganz großen Wurf für die vierköpfige Band die aus drei Brüdern und ihrem Cousin besteht. Angeführt von der großartigen Stimme eines Caleb Followill haben uns die Kings Of Leon bereits mit verschiedenen Singles beschenkt. Den Anfang machte der großartige „Sex On Fire“ der es auch in den deutschen Charts unter die Top-10 schaffte. Beim Radiosender Bayern 3 wird der Song nun noch einmal als Frühaufdreher-Hittip aufgegriffen. Völlig zurecht aus meiner Sicht.

Darf man Caleb Followill Glauben schenken, so ist der Track eigentlich unter Druck entstanden ohne dabei Zweideutigkeiten anzustreben. Die Band sah von jeher ein Sexelement in ihrer Musik. Mit „Sex On Fire“ sollte dieses Thema für das aktuelle Album abgeschlossen werden. Man muss es schließlich nicht übertreiben mit dem Sex.

Zwischen der Familienbande kommt es selbstredend regelmäßig zu Streitereien. Vielleicht ein Grund für die großen Emotionen auf dem aktuellen Longplayer. Neben den fantastischen Vocals sind auch die Instrumente überaus detailverliebt arrangiert. Insgesamt ein Album das fast nur im Ganzen funktioniert um seine wahre Größe zu zeigen. Doch Die Singles sind ein guter Anfang um in diese Welt einzutauchen. Deshalb auch von mir der Frühaufdreher-Hittipp: „Sex On Fire“. Viel Spaß damit!

Yahoo-Video: Kings Of Leon – Sex On Fire

1 Kommentar

Kommentar verfassen