Kings Of Leon – Die zweite Single „Pyro“ inkl. Songtext und Video

Scroll this

Nach dem energischen Auftakt „Radioactive“, der ersten Single des neuen Kings Of Leon Albums „Come Around Sundown“, lässt die Familienband es nun etwas ruhiger angehen. Die neue Single „Pyro“ ist ein Ballade, auch wenn der Name das auf Anhieb nicht unbedingt vermuten lässt. Aber Ballade hin oder her, die Kings Of Leon machen nicht den Fehler vieler anderer Bands und haben den Song eben nicht bis zum Bersten aufgepumpt und mit Effekten überladen. „Pyro“ klingt einerseits ruhig und gelassen, dabei aber trotz irgendwie rau und ungeschliffen.

Es war nicht gerade einfach dem Vorgänger „Only By The Night“ ein Album nachfolgen zu lassen, das komplett die Erwartungen erfüllt. Schon im Vorfeld hat die Band auch deutlich gemacht, dass sie mittlerweile genug „Kohle verdient“ hat und das genau aus diesem Grund nun ein Album erscheint, dass nach „ihrer Fasson“ aufgenommen wurde. Das bedeutet: Ohne Druck der Plattenfirma bzw. ohne Erfolgsdruck, denn die Band hat genug eingespielt um sich auch locker einen Flop leisten zu können. Ein Flop ist ihr neues Album aber keineswegs. Man hört „Come Around Sundown“ an, dass hier Musiker mit Spaß bei der Sache waren. Ganz klar: Mit ihrem neuen Album haben sich die Kings Of Leon eindeutig in die Riege der erfolgreichsten Rockbands des Planeten katapultiert.


Die neue Single „Pyro“, die deutschlandweit ab dem 14. Januar veröffentlicht wird, ist für viele Fans ein Highlight des Albums. Caleb Followill meint dazu: „Ich schrieb einige Strophen, als ich einen Bericht über diese radikalen Christen sah, die sich in den Bergen verschanzt hatten. Irgendwie mischte sich dann das FBI ein und alle wurden getötet. Ich fing also an, über einen Typen zu schreiben, der von allem die Schnauze voll hat und merkt, dass er in einer Welt lebt, die alles andere als perfekt ist. Irgendwann beschließt er, loszuziehen und alles niederzubrennen. Es ist ein Song, bei dem am Anfang jemand denkt, dass er weiß, wie man idealerweise leben sollte, er am Ende aber feststellen muss, dass nicht mal er selbst dazu in der Lage ist.“
Aber nicht nur textlich ist der Song komplex. „‘Pyro‘ ist mit Sicherheit das Lied, das am meisten Spaß macht, aber auch am schwierigsten ist“, erklärt Caleb. „Als wir es das ersten Mal live gespielt haben, war ich unglaublich nervös und auch etwas sauer auf die anderen, weil ich es jetzt spielen musste. Ich hatte Angst, dass ich es verbocke – aber es hat schließlich wunderbar geklappt“.

Wie oben schon erwähnt steht die neue Single ab dem 14. Januar in den Läden. Das komplette Album „Come Around Sundown“ kann man schon seit dem 15. Oktober kaufen. Anbei gibt es an dieser Stelle ein Video zum Song „Pyro“ und weiter unten auch den kompletten Songtext / Lyrics.

Songtext / Lyrics: Kings Of Leon – Pyro

(1st Verse)
Single book of matches, gonna burn whose standing in the way
Burning down the mountain, better call on the fire brigade
Bury all the pictures and tell the kids that I’m ok
Even if I’m forgotten you’ll remember me for a day
(Chorus)
I, I don’t wanna be your cornerstone, I
(2nd Verse)
All the black inside me is slowly seeping from the bone
Everything I cherished is slowly dying or is gone
Little shaking babies and drunkards seem to all agree
Once the show gets started its bound to be a sight to see
(Chorus)
I, I won’t ever be your cornerstone
I, I don’t wanna be holding on
I, I won’t ever be your cornerstone, I
Want your love, can you feel it? (4x)
I, I won’t ever be your cornerstone
I, I don’t wanna be holding on
I, I won’t ever be your cornerstone
I, I don’t wanna be holding on, I
k/kings_of_leon

Kommentar verfassen