Kinect: Preise und Bundles für Deutschland sind bekannt

Scroll this

Eigentlich wollten die Marketingstrategen von Microsoft sich ja in Geduld üben, denn der Preis der neuen Kinect für die XBOX360 sollte erst passend zur Gamescom 2010 veröffentlicht werden.
Nun aber wollten die Kollegen das Geheimnis dann doch vorher lüften…
…die Vorfreude war anscheinend zu groß. Mit Kinect könnte Microsoft der ganz große Wurf gelingen und wer kennt es nicht, das Gefühl wenn man für jemanden ein sensationelles Geschenk gekauft hat und dann noch tagelang warten soll bis man es überreicht. Mehr als einmal habe ich mich in so Fällen schon verplappert, weil ich es einfach nicht mehr aushalten konnte.

Ganz so einfach wird das bei einem Weltkonzern wie Microsoft zwar nicht gelaufen sein, aber die Vorfreunde und das das Wissen etwas Großes geschaffen zu haben, spielten ganz sicher mit.

Jedenfalls sind sie jetzt raus, Preise für Kinect und sogar erste Informationen zu Bundles, die es geben soll.
In Deutschland wird Kinect zusammen mit dem Spiel Kinect Adventures veröffentlicht und soll 149,99 € kosten. Gleichzeitig gibt es aber auch verschiedene Bundles, die zudem eine neue Konsolenversion beinhalten. Die neue XBOX360 Konsole kann endlich auch kabellos online gehen, sie verfügt über integriertes WLAN, einen internen 4GB Flashspeicher, berührungssensitive Knöpfe und ein neues, mattes Finish.


Im Bundle mit Kinect wird die neue XBOX360 für 299,99 € vertrieben. Als Arcade-Version, allerdings ohne Kinect, kommt man schon ab August in den Genuss der neuen Box. Als Einzelpreis werden hier 149,99 € veranschlagt.
Pünktlich zum Release von Kinect, der deutschlandweit bisher noch nicht mit einem offiziellen Termin versehen wurde, erscheinen ca. 15 Spiele, die man sich sofort für Kinect kaufen kann. Darunter Spiele wie z.B. Kinectimals, KinectSports oder auch JoyRide. Die Spiele sollen jeweils 49,99 € kosten.


1 Kommentar

  1. Hallo ich bin mexikanerin und meine frage ist haben die kinect spiele auch region oder kann mann es hier spiele kaufen und in Deutschland sind lessbar.

Kommentar verfassen