Killians sind der Support für Coldplay – Neue Single „Hometown“

Scroll this

Für Newcomer haben wir immer ein offenes Ohr. Vor allem dann wenn es um Bands aus der Heimat geht. Und wenn ich Heimat schreibe meine ich auch Heimat. Die Killians aus Dinslaken am Niederrhein gehören quasi zur Nachbarschaft und genießen allein dadurch einen kleinen Bonus. Erst im April mussten die Killians einige Gigs wegen einer Stimmbandentzündung von Sänger Simon absagen, haben sich dafür aber im Sommer umso mehr vorgenommen. Nach einigen erfolgreich absolvierten Festival-Terminen plant die ehemalige Schülerband viele weitere Konzerte in diesem Jahr. Ein Highlight dürfte aber definitiv der August werden. Dann sind die Killians nämlich der Supportact für die drei Deutschland-Konzerte von Coldplay. Und als wäre das nicht genug gibt es ab dem 17. Juli 2009 die neue Single „Hometown“ der Killians.

„Hometown“ ist bereits die zweite Single aus dem aktuellen Album „They Are Calling Your Name“. Der Song ist sozusagen eine Hommage an all die Heimatstädte dieser Welt. Und da Dinslaken ja nun mal zur niederrheinischen Nachbarschaft gehört und der Niederrhein einfach wunderschön ist, hat dieser Song auch für mich einen ganz besonderen Stellenwert. Ja, ich liebe meine Heimat!

Auf der Homepage der Band geht die Veröffentlichung der neuen Single aber angesichts der Freude über den Coldplay-Support beinahe unter. Die Killians fassen es ungefähr so zusammen:
Das ist irgendwie so surreal und unbeschreiblich, dass wir das gar nicht in Worte fassen können, wie wir das finden. Uns geht echt der Arsch, und wir freuen uns selbigen derzeit konstant ab.
Trotzdem erinnern wir noch einmal an den Verkaufstart am 17. Juli 2009. Also losrennen und mit „Hometown“ einfach mal die Heimat bejubeln.

MySpace-Video: Kilians – Hometown

2 Kommentar

  1. die jungs legen eine steile karriere hin. ich drück ihnen die daumen, dass sie mit coldplay’s unterstützung den ganz großen durchbruch schaffen.

Kommentar verfassen