Kelly Clarkson – neues Album im März und neue Single "My Life Would Suck Without You"

Scroll this

Sie gewann die erste Staffel von „American Idol“, dem Pendant zu „Deuschland sucht den Superstar“ und feiert seitdem einen Chartserfolg nach dem anderen: Kelly Clarkson.
Jetzt kommt das vierte Studioalbum der erfolgreichen Sängerin auf den Markt und wird bei uns Mitte März veröffentlicht. Das neue Werk von Kelly Clarkson wird den Titel „All I Ever Wanted“ tragen.

Die neue Single „My Life Would Suck Without You“, die ab Februar in den Plattenläden zu haben ist, kann man allerdings schon jetzt im Radio hören. Ein Song voller Energie, bei dem neben den Gitarren poppige Beats dominieren.

Die Wahl der Produzenten für das neue Album von Kelly Clarkson ist auch sehr interessant. So hat unter anderem Ryan Tedder, Frontsänger der Band OneRepublic und außerdem begnadeter Songwriter, der schon für Leona Lewis Songs geschrieben hat, einige Stücke für  „All I Ever Wanted“ beigesteuert.
Daneben hat Max Martin an dem neuen Album mitgearbeitet. Der Schwede zeigt sich verantwortlich für einige Britney Spears oder Backstreet Boys-Singles und eben auch für die neue Single von Kelly Clarkson „My Life Would Suck Without You“.

Zusammenfassend können wir uns wohl auf ein Album mit verschiedensten Popstilen freuen, von der Ballade bis hin zu rockigen Stücken wird, schaut man sich Songwriter und Produzenten an, wohl alles vertreten sein.

Das Album „All I Ever Wanted“ ist ab Mitte März käuflich zu erwerben, die Single „My Life Would Suck Without You“ ab Februar.

Bis dahin mein persönlicher Lieblingssong von Ihr als youtube-Video:

Kelly Clarkson – „Walk Away“

1 Kommentar

Kommentar verfassen