Kelly Clarkson – Die neue Single "My Life Would Suck Without you" kommt im Februar

Scroll this

Ob man diese ganzen Casting-Shows nun liebt oder hasst….manchmal sind sie doch in der Lage wirkliche „Superstars“ hervorzubringen. Jedoch muss man deutlich sagen, dass die Amerikaner diese Sache immer etwas anders angehen. In Deutschland wird versucht aus den jeweiligen Siegern innerhalb kürzester Zeit das Maximum herauszupressen, in den Staaten baut man die Künstler manchmal sogar richtig auf. Bei uns hat wenigstens der Gewinner der letzten Staffel, Thomas Godoj, den Absprung aus eigener Kraft geschafft. Godoj hat sich mittlerweile einen festen Namen gemacht und kann auf eine solide Fanbase zurückgreifen.

Amerikas Gewinnerin der ersten Staffel von „American Idol“ heißt Kelly Clarkson und auch sie hat es eindeutig geschafft sich von der Casting-Retorte zu lösen. Bisweilen ist es sogar schon so weit, dass die Menschen ihre „Casting-Vergangenheit“ vergessen und die Sängerin ganz unbefangen als „Superstar“ akzeptieren. Völlig zu Recht, denn Clarkson hat in den letzten Jahren bewiesen, dass sie alles ist nur keine Eintagsfliege. Nun veröffentlicht sie mittlerweile ihr viertes Studioalbum. Das neue Album soll „All I Ever Wanted“ heißen und steht bei uns ab März in den Plattenläden. Ungeduldige Fans müssen nun allerdings nicht traurig sein, denn schon im Februar gibt es die erste Vorabsingle „My Life Would Suck Without You“. Eine rockige Popnummer, die in Teilen schon fast an die letzten Hits von Pastorentochter Katy Perry erinnern. Ob das so beabsichtig ist oder eher zufällig passierte ist unklar, jedoch kann Clarkson auf eine Batterie ausgezeichneter Songwriter verweisen. Unter anderem hat Ryan Tedder, der neben seiner Gesangstätigkeit bei One Republic („Apologize“) auch ein ausgezeichneter Songwriter ist, einige Songs für das Album beigesteuert. Weiterhin hat Max Martin, der für viele Hits von Britney Spears und auch den Backstreet Boys verantwortlich war, mitgearbeitet. Auch er hat Songs zum neuen Album beigesteuert.

Das neue Album wird „All I Ever Wanted“ heissen und steht in Deutschland ab dem 17. März in den Regalen der Plattenläden und auch bei Amazon. Die erste Single „My Life Would Suck Without You“ steht schon ab dem 18. Februar zum Verkauf bereit. Zu beziehen natürlich auch via Amazon.
Anbei gibt es noch ein Video zur neuen Single „My Life Would Suck Without You“. Leider nicht die offizielle Version, weil es noch kein fertiges Video gibt. Glücklicherweise hat sich aber ein User die Mühe gemacht und die neue Single mit dem Songtext / Lyrics versehen. Viel Spaß beim Mitsingen!

3 Kommentar

  1. Schön, dass Thomas Godoj hier mal in einem Atemzug mit Casting Stars erwähnt wird, die es geschafft haben, sich von dem Stempel zu befreien. Nach dem höchst erfolgreichen ersten Teil seiner Mega-Live-Tour ist dieser Kommentar nur allzu berechtigt! Jetzt heißt es warten auf das erste wirklich komplett eigene Album… und das wird sicher hammermäßig!

  2. „Eine rockige Popnummer, die in Teilen schon fast an die letzten Hits von Pastorentochter Katy Perry erinnern.“
    Wen wundert’s. Stammt das gute Stück doch aus der Feder des genialen Schweden Max Martin, der nicht nur für „Hot’n’Cold“ verantwortlich ist, sondern z.B. auch für Pink’s „So What“ oder Daughtry’s „Feels like tonight“ und unzählige andere Hits.
    Hier der Wikipedia-Link: http://de.wikipedia.org/wiki/Max_Martin_(Musiker)

Kommentar verfassen