Keane – Das neue Album „Strangeland“

Scroll this

Zum Ende der letzten Woche haben wir euch die neue Single „Disconnected“ der britischen Band Keane vorgestellt. Die neue Single findet sich auf dem vierten Album „Strangeland“, das in Kürze bei uns erscheinen soll. Hierbei handelt es sich um das vierte Studioalbum von Keane und das erste Album bei dem ein neues Bandmitglied mitwirkt.

Zuvor waren Keane als Trio bekannt, nun ist Jesse Quinn als offizielles neues Bandmitglied mit am Start. Er hat die Band allerdings schon seit 2007 am Viersaiter unterstützt. Und Quinn hat das Songwriting maßgeblich mitbeeinflusst. Tim Rice-Oxley sieht das Album als Abenteuer, das die Musiker und Hörer gleichermaßen auf eine Reise mitnimmt. Mit „Disconnected“ gibt es am 13. April den ersten Single-Vorgeschmack.

Aufgenommen wurde das komplette Album in den „Sea Fog Studios“ von Tim Rice-Oxley, der als Keyboarder und Hauptsongwriter tätig ist und der das Album auch produzierte. Anbei an dieser Stelle ein Video zum Song „Disconnected“, der ab 13. April in den Handel kommt. Das Album „Strangeland“ erscheint im Mai.

Hits wie „Somewhere Only We Know“ oder „Bedshaped“ kommen einem sofort in den Sinn, wenn man an Keane denkt. Diese und weitere Songs sind Mitte März live im TV zu sehen. ZDFkultur startet nämlich eine neue Konzertreihe mit Namen „London Live“. Dort werden unter anderem Konzerte von N.E.R.D. und Kelis gezeigt. Am 17. März um 21.10 Uhr gehört Tom Chaplin und seinen Jungs die Mattscheibe. Unbedingt einschalten!

Kommentar verfassen