Kanzlerkandidat Horst Schlämmer mit dem kürzesten Soundtrack der Welt

Hape Kerkeling alias Horst Schlämmer kandidiert. Er will Bundeskanzler werden... Seinen Wahlkampf unterstützt der Tausendsassa nun mit seiner neuen CD "Isch kandidiere", dem angeblich kürzesten Album der Welt. Mit dabei: Seine kongeniale politische Partnerin Uschi Blum.

Scroll this

In Sachen Politik scheint ganz Deutschland derzeit mehr oder weniger Kopf zu stehen. oder ein Großteil der Bürger hat sich vom immer noch vorherrschenden Sommerloch nicht erholt. Anders ist es fast nicht zu erklären, dass viele wahlberechtigte Personen die Kunstfigur Horst Schlämmer zum Kanzler gemacht hätten. Wobei sich hier die Frage stellt, ob er nicht sogar „weniger schlimm“ ist, als wenn man sein Kreuzchen bei einer der üblichen verdächtigen Polit-Marionetten macht.

Nun ja, Horst Schlämmer aus Grevenbroich, der gespielt wird vom bekannten Comedian und Entertainer Hape Kerkeling macht momentan aber nicht nur die Politwelt unsicher, sondern auch das deutsche Kino.
Sein neuer Film „Isch kandidiere“ ist in dieser Woche in den Kinos angelaufen, natürlich passend zur derzeit anstehenden Wahl. Politikverdrossenheit hin oder her, Schlämmer zieht die Massen in seinen Bann und natürlich auch ins Kino. Nach dem grandiosen Filmstart präsentiert der „Kandidat aus dem Volk“ seinen einzigartigen Wahlkampf nun auch musikalisch.
Am heutigen Freitag erscheint sein „kürzester Soundtrack der Welt“, bestehend aus drei Songs, die alles Wichtige und Richtige auf den Punkt bringen. Schlämmer lässt somit das deutsche politische Lied wiederauferstehen.

Mit dabei sind Schlämmers politische Partnerin Uschi Blum und Schlagerbarde Bernhard Brink, der sich hier vor den politischen Karren hat spannen lassen.
„Mein Name ist Horst Schlämmerund isch kandidiere, weißte, isch will Bundeskanzler werden. Ab dem 20. August im Kino, und dat hier is der kürzeste Soundtrack der Welt. Passend zum Film. Mit Bernhard Brink, Uschi Blum, und ich selber singe auch – und alles – gibt’s gar nichts zu meckern!“, so bringt der für seine knackigen und wahren Statements bekannte Schlämmer die Tatsache, dass er vielleicht zum ersten singenden Kanzler wird, auf den Punkt.
Auf seinem heute erscheinenden Mini-Album, dem kürzesten Soundtrack der Welt, präsentiert Schlämmer Klassiker wie den Titelsong „Isch kandidiere“ und auch sein Duett „HSP-Song“, zusammen mit Bernhard Brink. Uschi Blum, die kongeniale politische Partnerin des möglicherweise zukünftigen Bundeskanzlers, trägt mit ihrem Song „Ich denke nur noch an mich“ zum Erfolg des Albums bei.

Die Single bzw. das Mini-Album „Isch kandidiere“ steht seit heute in den Läden. Wer also endlich einmal einen ordentlichen und ehrlichen Kandidaten ins politische Rennen schicken will, der sollte den Kanzlerkandidaten Schlämmer mit dem Kauf seiner CD unterstützen 😉

Trailer zu „Isch kandidiere“ – Horst Schlämmer / Hape Kerkeling

Kommentar verfassen