Kanye West – Das neue Album "808's & Heartbreak"

Scroll this

Kanye West darf zu Recht als einer der stilbildenden Produzenten im R&B- und Rap-Bereich gesehen werden. Seine Karriere begann er ausschließlich als Produzent. Sein Durchbruch gelang schließlich im Jahre 2001, weil er mehrere Tracks für Jay-Z’s Album „The Blueprint“ produzierte.

Mittlerweile ist der Sänger, Rapper und Top-Produzent aus dem Business nicht mehr wegzudenken und mehr als erfolgreich. Mit den letzten drei Alben „The College Dropout“, „Late Registration“ und „Graduation“ hat West seine Trilogie abgeschlossen und widmet sich neuen Herausforderungen. Kanye West ist vor allem für seine Effektspielereien bekannt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass sich der Sänger auf seinem neuen Album „808’s & Heartbreak“ richtig austobt. Einige Kritiker nennen den „neuen“ Stil schon „Kanyeclash„. Diesmal wurde ausnahmslos der sogenannte Auto-Tune-Effekt genutzt. Dadurch werden die Gesangstöne zum Teil „gerade“ gezogen. Kanye West hat diesen Effekt stilisiert, wodurch ein Großteil des Albums rein gesangstechnisch nur nach Vocoder klingt.
Eigentlich bin ich persönlich kein großer Freund dieser Spielereien, aber Kanye West hat seinen Stil perfektioniert. Oftmals ist es ja so, dass solche Effekte genutzt werden, um gesangstechnische Schwächen auszubügeln. Kanye West benutzt sie, wie gesagt, als reines Stilmittel. Nett!

Zumindest weiß er, was er will. Egal ob West als Sänger, Rapper oder Produzent an den Start geht: Der Erfolg scheint vorprogrammiert. Und ähnlich wird es auch mit seinem neuen Album „808’s & Heartbreak“ aussehen. Ich gehe ganz stark davon aus, dass uns hier wieder jede Menge Top-Auskopplungen erwarten.

Das neue Album „808’s & Heartbreak“ steht ab dem 21. November im Handel, die erste Single „Love Lockdown“ ist schon seit dem 14. November auch via Amazon zu beziehen.

Wer sich mal selber einen Höreindruck vom Auto-Tune-Effekt machen will, der kann das mit dem Video zur ersten Single „Love Lockdown“ machen. Viel Spaß damit.

Zu guter letzt dann noch der Songtext / Lyrics zu „Love Lockdown“ von Kanye West:

I’m not loving you, the way I wanted to
What I had to do, had to run from you
I’m in love with you but the vibe is wrong
And that haunted me, all the way home
So you never know, never never know,
Never know enough, ‚til it’s over love
‚Til we lose control, system overload
Screamin‘ „No! No! No! N-No!“
I’m not loving you, the way I wanted to
See I wanna move, but can’t escape from you
So I keep it low, keep a secret code
So everybody else don’t have to know

So keep your love locked down
Your love locked down
Keepin‘ your love locked down
Your love locked down
Now keep your love locked down
Your love locked down
Now keep your love locked down
You lose

Den kompletten Text gibt es hier!

1 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de

Kommentar verfassen