Digijunkies.de

Kaiser Chiefs – Die neue Single „Never Miss A Beat“

Ein paar Wochen sind nun vergangen seit der Veröffentlichung des dritten Studio-Longplayers der Kaiser Chiefs aus England. Das neue Album "Off With Their Heads" ist seit dem 10. Oktober überall erhältlich.

Nun gibt es aber auch endlich das Video zur ersten Single "Never Miss A Beat" , die mich ehrlich gesagt ein bisschen enttäuscht. Vielleicht hätten die Chiefs doch besser die geplante Auszeit nehmen sollen…

Natürlich, Musik ist eben Geschmackssache , allerdings ist die neue Single für meine Ohren ein absolut nichts sagender Track. Verwundert hat mich vor allem die Tatsache, dass genau für diesen Song Erfolgsproduzent Mark Ronson verantwortlich zeichnet. Normalerweise darf man Ronson getrost als den Dieter Bohlen der "guten" Musik anerkennen, denn bisher hat Mark Ronson mit fast all seinen Songs ein glückliches Händchen bewiesen (siehe der Amy Winehouse Mega-Seller "Valerie" ). Aber hier???
Die Hook ist langweilig , der Beat , den die Chiefs nie missen wollen ist ebenso uninteressant. Ich weiß nicht, ich will mit dem Song nicht warm werden. Wie gesagt: Geschmackssache, vielleicht finden sich wieder jede Menge Leute, die total auf den Style abfahren…

Eines kann man jedoch jetzt schon getrost sagen: Den Erfolg ihrer Hit-Single "Ruby" werden die Kaiser Chiefs mit "Never Miss A Beat" NICHT wiederholen können. Dafür ist der Song einfach, ich sag mal…zu speziell…und zu langweilig. In meinen Ohren eine klare B-Seite, aber keine erste A-Single!

Trotzdem will ich euch natürlich das Video zu dem Song nicht vorenthalten. Das gefällt mir nämlich ganz gut. Dort sieht man Menschen mit zum Teil sehr skurrilen Masken, die aus einem Horrorfilm stammen KÖNNTEN. Und zudem kann sich so jeder selber einen Höreindruck der neuen Single verschaffen. Das sind wir den Kaiser Chiefs immerhin schuldig, weil ganz soo schlecht ist die Platte ja dann doch wieder nicht. Nur meinen ganz persönlichen (vielleicht schlechten? 😉 )Geschmack trifft sie eben nicht.

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel