Digijunkies.de

K.I.Z. – Das neue Album „Urlaub für’s Gehirn“ – Hier kostenlos reinhören

Nur noch wenige Tage müssen sich die Fans gedulden, dann erscheint am kommenden Freitag das neue, vierte K.I.Z.-Album "Urlaub für’s Gehirn". Die Berliner Rapformation ist derzeit einer der heißesten, deutschen HipHop-Acts und gab dem Genre einst den Humor zurück. Seit K.I.Z. und ihrem Debütalbum darf auch bei HipHop in Deutschland mal wieder gelacht werden.

Aber Lachen hin oder her, manchmal kann es dem ein oder anderen dann doch im Halse stecken bleiben, denn vieles, dass sich zuerst so lustig anhört, ist doch bitterernst. So beschreibt „Lach mich tot“ die Einsamkeit des modernen Stadtnomaden, der zwar den Arm voller Stempel für alle möglichen angesagten Szeneschuppen hat, aber eine Leere im Herzen verspürt, dass man sich letztendlich nur noch von der Dachterrasse des Weekend stürzen möchte.
Mit „Doitschland schafft sich ab“ liefern sie genug Material für eine neues Thilo Sarrazin Buch, das mit Erkenntnissen aufwartet, über die sich tatsächlich einmal lohnt nachzudenken. Warum sind 90% der Knastinsassen männlich? Warum dürfen Frauen in der Küche stehen, während die Männer nach Afghanistan zum Kämpfen müssen? Das sind die Fragen mit denen man sich mal wirklich einmal beschäftigen sollte. KIZ tun es und haben den Mut, Themen anzusprechen, die nicht einmal Horst Seehofer anpacken will.

So zieht es sich durch das gesamte Album, dass zu den besten aktuellen Rapplatten in Deutschland gehört. Hier bei uns könnt ihr schon jetzt einen ersten Höreindruck erhaschen.

Noch ein Highlight für die Band: Bekannt auch unter dem Namen "Künstler im Zuchthaus" ersetzen sie aktuell tatsächlich einen Künstler im Zuchthaus – K.I.Z. werden als Vertretung für Pete Doherty Headliner der Clubstage bei den Rock am Ring und Rock im Park.
Der Brite muss derzeit eine sechsmonate Haftstrafe absitzen. Viel Spaß nun beim Reinhören in das neue Album "Urlaub für’s Gehirn" von K.I.Z., das ab kommenden Freitag. 3 . Juni 2011, im Handel steht.

Tourneetermine K.I.Z. 2011

06.10.2011 Leipzig – Conne Island
07.10.2011 Würzburg – Posthalle
08.10.2011 Stuttgart – Longhorn
11.10.2011 München – Backstage
12.10.2011 Mannheim – Maimarktclub
14.10.2011 Osnabrück – Hyde Park
16.10.2011 Köln – Live Music Hall
18.10.2011 Gießen – Hessenhalle
19.10.2011 Lindau – Club Vaudeville
20.10.2011 Bern – Bierhübli
21.10.2011 Zürich – Xtra
22.10.2011 Basel – Kaserne
10.11.2011 Hamburg – Docks
11.11.2011 Flensburg – Max
12.11.2011 Dresden – Reithalle
14.11.2011 Magdeburg – Factory
15.11.2011 Neu Isenburg – Hugenottenhalle
17.11.2011 Linz – Posthof
18.11.2011 Wien – Arena
19.11.2011 Salzburg – Rockhouse
20.11.2011 Graz – Orpheum
22.11.2011 Nürnberg – Löwensaal
23.11.2011 Saarbrücken – Garage
24.11.2011 Erfurt – Centrum
25.11.2011 Bremen – Schlachthof
26.11.2011 Dortmund – Westfalenhalle II

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel