Digijunkies.de

Jenniffer Kae – Die richtige Wahl für einen tollen Song

Die junge Dame, von der wir heute schreiben hatten wir schon in der letzten Woche einmal als Tagestipp. Aber Jenniffer Kae ist es wert, ein paar mehr Worte über sie zu verlieren. Die junge Frau hat Musik nämlich anscheinend schon mit der Muttermilch aufgesogen und mit ihren erst 20 Jahren schon mehr erlebt, als manch einer im ganzen Leben.

Aber um diese Geschichte richtig zu erzählen, muss man auch Jenniffers Mutter erwähnen, von der die junge Dame anscheinend die Energie und das Durchsetzungsvermögen geerbt hat. Die Mutter wuchs auf den Philippinen auf, ging dort in eine Klosterschule , gründete ein Mädchenband und jettete nach ihrem Schulabschluss umgehend nach Amerika. Ihre Energie und jede Menge Idee, ersetzten dabei das nicht vorhandene Reisebudget.
Über Umwege landete Mama Kae dann irgendwann in Deutschland und der hiesigen Entertainment-Szene . Somit unterhielt die Mutter dann nicht nur die Menschen, sondern sorgte mit ihrer Arbeit für den Unterhalt ihrer kleinen Familie.
Dadurch sind Jenniffer und ihre Schwester natürlich extremst vorgeprägt und saugen die Musik förmlich auf.
Angeblich konnte Jenniffer sogar eher singen, als das sie richtig sprechen konnte und auch das Mikrofon lag ihr besser in der Hand als eine Gabel.

Und so ist ihr derzeitiger Erfolg auch nicht weiter verwunderlich. Die junge Frau wählt den gleichen Lebensweg wie ihre Familie und macht eben keine Ausbildung zu Bäckerin, Friseuse oder Veranstaltungskauffrau , sie zieht ihr Ding durch und das sogar mehr als erfolgreich.

Begonnen hat alles mit ihrer ersten Single "Little White Lies ", die im Radio in der Dauerrotation zu hören war. Eine große Boulevardzeitung nennt die junge Dame sogar "die sexy Newcomerin mit der Gänsehautstimme" . Und so war es dann auch nicht weiter verwunderlich, dass ein schwedisches Produzententeam auf Jenniffer Kae aufmerksam wurde. Deren Single "Do You Love Me?" schaffte es in Schweden schon auf den ersten Platz. Das Autorenteam hat aber das Potential des Songs erkannt und sich eine Interpretin gewünscht, gesucht und gefunden, die den Song auch außerhalb Schwedens bekannt machen kann. Gefunden hat man sie dann eben in Jenniffer Kae.

Ein kluger Schachzug, wie man anerkennen muss, denn auch die zweite Single von Kae tritt ihren Siegeszug durch die Medien an. Der Fernsehsender Pro7 hat den Song ins Programm genommen und nutzt ihn als Hintergrundmusik für die Trailer des "Pro7-Serien-Mittwoch" und von da ist es auch nicht mehr weit bis in die nächste Radio-Rotation.

Ihr erstes Album "Faitfully" ist bereits im Handel erhältlich und überrascht durch Ideenreichtum und Spielwitz. Jenniffer Kae nutzt das Album als Spielwiese für ihre grandiose und energiegeladene Stimme.
Die Single "Do You Love Me?" ist übrigens seit heute im Handel erhältlich.

Für alle, die Jenniffer Kae bisher noch nicht gehört haben, bieten wir euch zwei nette Videos an. Wer dann immer noch zweifelt, ob er die Platte kaufen soll, dem ist nicht mehr zu helfen 😉

Lass uns einen Kommentar da!

1 Kommentar


  • Webnews.de 24. Oktober 2008 at 14:30

    Jenniffer Kae auf Erfolgskurs – Song aus den Pro7 Trailern…

    Die junge Rheinländerin hüpft von Radiorotation zu Radiorotation und auch Pro7 hat das Potential i…

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel