Jennifer Paige und Nick Carter singen im Duett

<strong>Jennifer Paige</strong> und <strong>Nick Carter</strong>, die beiden Popgrößen und <strong>U.S.-Superstars</strong> waren zum ersten Mal gemeinsam im Studio. Beide haben weltweit die Charts gerockt: <strong>Jennifer Paige</strong> unter anderem mit ihrer Single <strong>„Crush“</strong> und <strong>Backstreet-Boy Nick Carter</strong> hat, nicht nur zusammen mit den anderen Jungs, sondern auch Solo, mehrere Chart-Hits gelandet. Ungezählt sind die hundert Millionen von CDs, die sie im Laufe der Jahre verkauften, fast nicht zu zählen die Gold- und Platinplatzierungen, die <strong>Jennifer Paige</strong> und <strong>Nick Carter</strong> verteilt über den Erdball einheimsen konnten.

Scroll this

Single „Beautiful Lie“ erschien am 20. November.JP_NC_Cover_1200x1200

Jennifer Paige und Nick Carter, die beiden Popgrößen und U.S.-Superstars waren zum ersten Mal gemeinsam im Studio. Beide haben weltweit die Charts gerockt: Jennifer Paige unter anderem mit ihrer Single „Crush“ und Backstreet-Boy Nick Carter hat, nicht nur zusammen mit den anderen Jungs, sondern auch Solo, mehrere Chart-Hits gelandet. Ungezählt sind die hundert Millionen von CDs, die sie im Laufe der Jahre verkauften, fast nicht zu zählen die Gold- und Platinplatzierungen, die Jennifer Paige und Nick Carter verteilt über den Erdball einheimsen konnten.

Persönlich begegnet waren sie einander in ihrer Karriere verblüffender Weise jedoch noch nie. Bis sie jetzt bei einer Dinnerparty im vornehmen „Shutters on the Beach“ in Santa Monica (Kalifornien) zufällig nebeneinander saßen.

Und dann ging alles ganz schnell: Jennifer und Nick verstanden einander auf Anhieb perfekt,
redeten über die Musik, das Essen, die Menschen, die da waren, wieder über die Musik, das Leben im Allgemeinen, die Musik – tja – und letzten Endes verabredete man sich für die kommenden Tage, um gemeinsam ins Studio zu gehen und miteinander zu arbeiten.

Schon am ersten Abend entstand die Idee zu dem Song „Beautiful Lie“. Dazu Jennifer Paige und Nick Carter: „Unser Song handelt davon, die innere Stärke zu finden, jemanden zu verlassen den man liebt, weil man sich eingestehen muss, dass sein
Partner es niemals schaffen wird, diese Gefühle in gleichem Maße zu erwidern. „Beautiful Lie“ beschreibt den Moment der Erkenntnis nicht mehr mit dieser Lüge leben zu können.
Wie die meisten Menschen haben wir alle schon in schlechten Partnerschaften gelebt und irgendwann einmal festgestellt, dass wir daran zerbrechen. Genau über dieses Gefühl singen wir, den Moment in dem man die Tür öffnet, um für immer zu gehen.“

Nick Carter konnte seinen langjährigen Freund und Produzenten Carl Falk (u.a.
Backstreet Boys, Westlife, Delta Goodrem) davon begeistern, den Titel zusammen mit ihm und Jennifer Paige fertig zu schreiben und in den legendären Studios „The Village Recorder“ in Los Angeles aufzunehmen.

Das Ergebnis spricht für sich: feinste Popmusik, getragen von den Stimmen zweier brillanter Sänger, auf deren gemeinsame Auftritte man sich schon jetzt freuen kann.

HIER EIN KLEINER EINBLICK IN DAS VIDEO ZU „BEAUTIFUL LIE“

JP & NC – Beautiful Lie – Snippet from Sono Music on Vimeo.

1 Kommentar

  1. tolles lied hab es heute zum ersten mal im fersehn gehört und fand es sofort spitze =)..

    Echt toll hehe ..
    und wahrheit !

Kommentar verfassen