Jennifer Lopez veröffentlicht Best-Of-Album „Dance Again… The Hits“

Scroll this

Jennifer Lopez, die sich im letzten Jahr wieder an die Spitze zurückgekämpft hat, veröffentlicht nun eine Werkschau ihrer musikalischen Karriere. J-Lo hat ein fulminantes Comeback hingelegt, nachdem sie bei vielen schon als komplett abngeschrieben galt.

In ihrer Musikkarriere, die 1999 mit dem US-Nummer-Eins-Hit „If You Had My Love“ begonnen hatte, konnte US-Superstar Jennifer Lopez knapp zwanzig Singles in den deutschen Charts platzieren, sieben davon schafften den Sprung in die Top Ten. Zwischen 1999 („On The 6“) und 2011 („Love?“) veröffentlichte die New Yorkerin insgesamt acht Alben, von denen sich sieben in den Top Ten der Media Control Longplay Charts platzierten. 2001 gelang ihr mit „J.Lo“ ein Nummer-Eins-Album in Deutschland und den USA. Nebenbei war sie u.a. auch als Schauspielerin gut unterwegs. Irgendwann begann ihr Stern jedoch zu sinken und es war kaum damit zu rechnen, dass J-Lo noch einmal SO zurückkommt.

Nun hat sie ihren alten Status zurück, ist erfolgreicher denn je und so passt ein Best-Of-Album derzeit einfach ins Konzept. Zu finden sind darauf auch zwei brandneue Songs: die aktuelle Hitsingle „Dance Again“ und das Stück „Goin’ In” (featuring Flo Rida). Bei „Dance Again“ hatJ-Lo ein weiteres Mal mit Pitbull zusammengearbeitet. Neben der Standard Version erscheint „Dance Again… The Hits“ auch in einer Deluxe Edition, die neben sechzehn Audio Tracks (u.a. „All I Have,” „Que Hiciste” und „Let’s Get Loud”) auch eine Bonus-DVD mit elf ihrer legendären Musikvideos enthält.

Erscheinen soll das Greatest Hits Album von Jennifer Lopez ab dem 20. Juli. Hier schon mal ein Video der neuen Single „Dance Again“ feat. Pitbull.

Kommentar verfassen