Im Test: Duke Nukem Forever angespielt – Enttäuschung pur?

Scroll this

Seit einigen Tagen steht der Duke nun in den Regalen. Nsch knapp 15-jähriger Entwicklungszeit ist "Duke Nukem Forever" doch noch erschienen. Eigentlich hatte damit schon niemand mehr gerechnet. Das Spiel war zum einem Witz verkommen, obwohl es nicht einmal erschienen war. Unterwegs hat ein Studio dicht gemacht und kurz vor dem Finale hat sich Gearbox den Titel geschnappt und ihn zu Ende gebracht. Aber haben sie sich einen Gefallen getan?

Duke Nukem Forever sollte nicht weniger als das beste Spiel der Welt werden. Daraus wurde eine Hatz der immer neusten Technologien und Engines, so dass man nun eine Ewigkeit daran herumwerkelte. Und das nun erschienene Ergebnis ist alles andere als das beste Spiel der Welt. Es ist auch nicht das schlechteste, aber den Hype keinesfalls Wert.
Damals, vor vielen Jahren, saß man noch wie gebannt vor dem Schirm, wenn der Duke loslegte, aber heute lockt man damit doch keinen mehr hinter dem Ofen vor.

Das Spiel sieht nicht mehr schön aus, die Ladezeiten sind vor allem auf der XBOX360 unglaublich lang und von Innovationen keine Spur. Gearbox hat das Spiel "mal eben" fertiggestellt und so sieht das nun auch aus und fühlt sich an. Einzig hervorzuheben ist der Humor des Duke, den man auch in 15 Jahren nicht kaputt gekriegt hat. Ansonsten muss man jedoch sagen, dass das Spiel ein Reinfall ist.

Nicht nur die technischen Mängel sind ätzend, auch spielerisch langweilt der Duke fürchterlich. In jedem billigen Arcade-Shooter bekommt man für weniger Geld mittlerweile deutlich mehr geboten.
Den Fans scheint es egal, denn "Duke Nukem Forever" verkauft sich erstaunlich gut. Ab mag das daran liegen, dass der Titel im Ausland für unter 20€ zu haben ist oder haben die alle keine Tests gelesen? 😉

Für Fans mag "Duke Nuken Forever" durchaus zu empfehlen sein. Alle anderen sollten lieber einen anderen, der vielzähligen, guten Shooter auf dem Markt nehmen.
Schade eigentlich, da wartet man mehr als ein Jahrzehnt und dann Enttäuschung pur…

Wie ist eure Meinug zum Duke? Habt ihr das Spiel schon gespielt und könnt unseren Testbericht nachvollziehen oder seid ihr gar völlig anderer Meinung? Diskurtiert mit uns und lasst eure Meinung hören.

1 Kommentar

  1. Ich finde ebenfalls das die Ära Duke Nukem mit dem Erscheinen des neuen Teils eine Wendung genommen hat. Mein erster Gedanke war auch: „Arcade Shooter“!!!. Einfach enttäuschend nach all den jahren. Naja…

Kommentar verfassen