Im Test: Das neue XBOX360 Gaming-Headset „Steelseries 5XB“

Scroll this

Gestern hielt ich endlich das Päckchen mit dem neuen Headset der Firma Steelseries in den Händen. Bisher habe ich das normale Headset der XBOX360 genutzt, das von meiner Frau liebevoll gehässig „Diadem“ getauft wurde. Mit dem neuen XBOX360-Headset „5XB“ ist mir aber gestern echt ein Licht aufgegangen, auch wenn das bezogen auf das Hörgefühl ja eigentlich falsch ist…
Das Steelseries 5XB hat einen lupenreinen Klang und trägt sich weit komfortabler als das übliche XBOX360-Headset. Aber der Reihe nach: Geliefert wird das „Steelseries 5XB“ mit vielen Zubehörteilen und einer sehr ansprechenden Verpackung. Das wichtigste Teil in der Packung ist aber eindeutig der Spectrum Audiomixer, der es ermöglicht, dass man die Sprach- und Spiellautstärke getrennt regeln kann. Der Mixer wird unten an den Controller angeschlossen und mit einem beiliegenden USB-Kabel an die Konsole gesteckt. So ist es nun möglich, dass man den Sprach- und Spielsound entweder manuell regelt oder vom System regeln lässt. Denn der besondere Clou des „Steelseries 5XB“ ist der sogenannte „Livemix“: Hier sorgt der Audiomixer dafür, dass während eines laufenden Chats stetig die Lautstärke des Spiels angepasst wird. Sagt euer Chatpartner gerade nichts, ist die Spiellautstärke hoch eingestellt, beginnt er zu sprechen fährt der Mixer die Spiellautstärke runter und das Sprachsignal rauf.

Im Test hat das wunderbar geklappt, so klar und deutlich habe ich meine Spielpartner selten gehört. Zudem kann man die beiden Lautstärken aber auch manuell selber über den Spectrum Audiomixer regeln. Am Mixer selber, der sich wunderbar einfach an den Controller anklemmen und anschließen lässt, gibt es weiterhin auch einen Knopf mit dem man das Mikrofon stumm schalten kann. In manchen Situationen auch sehr hilfreich.
Inwiefern der Audiomixer die Batteriedauer beeinflusst konnte ich jedoch noch nicht herausfinden.

Mit im Lieferumfang enthalten ist weiterhin ein 5-Meter-Kabel mit dem der Audiomixer / der Controller mit der XBOX360 verbunden werden. Hier muss ich an dieser Stelle in großes Lob aussprechen für eine doch eher kleine Sache, aber ich fand sie super: Denn die Entwickler haben durchaus bedacht, dass nicht jeder Zocker knapp einen Meter vor der Konsole sitzt und so kann man mit dem Kabel auch in großen Wohn- und Kinderzimmern arbeiten. Viele andere Produkte haben so was nicht, dort muss dann nachträglich zugekauft werden. Es ist nur ein kleines Detail, aber eines das Freude macht, denn man merkt an diesen Kleinigkeiten, dass sich die Entwickler von Steelseries Gedanken gemacht und aus der Sicht des Spielers auf ihr Produkt geschaut haben.

Ein weiterer Clou in dieser Hinsicht ist das ausziehbare Mikrofon, welches sich gut versteckt an einem der Ohrhörer befindet und eben nach Bedarf ausgefahren werden kann. So wird auch dieses sensible Teil geschützt, wenn das Headset mal wieder blöd in irgendwo liegen geblieben ist.
Alles in allem kann ich das „Steelseries 5XB“ absolut uneingeschränkt empfehlen. Ganz sicher eines der lohnendsten Zusatzprodukte / Zubehör, dass man aktuell für die XBOX360 kaufen kann. Das Headset kostet 89,99 € (das 4XB kostet 59,99 €) und ist ab sofort im Handel erhältlich.

Anbei gibt es noch ein tolles Video in dem ihr euch das Headset, die Verpackung das komplette Zubehör anschauen könnt!!!

2 Kommentar

Kommentar verfassen