Digijunkies.de

Ich & Ich – Neue Single des Berliner Duos! „Nichts Bringt Mich Runter“ ab 05.09 2008 im Handel

Das Berliner Duo „Ich & Ich“ hat mit seinem zweiten Album „Vom selben Stern“ eine ganz besondere Erfolgstory vorzuweisen. Nun erscheint mit „Nichts bringt mich runter“ die insgesamt vierte Singleauskoppelung aus dem Lonplayer. Der neue Song wird ab dem 05. September als Single im Handel erhältlich sein. Und wieder so ein Spätsommerhit der eigentlich viel zu spät seinen Weg in die Radiostationen sucht.

„Nichts bringt mich runter“ ist ein unbeschwerter, munterer Gute-Laune-Song der einfach zu chillig klingt um als Up-Tempo-Nummer durchzugehen. Der leicht verschachtelte Beat läßt sowohl Fuß als auch Kopf freudig mitwippen. Der Gesang ist dabei, wie gewohnt, Balsam für Seele. Der Sound wurde sicher nicht neu erfunden, dafür dann aber wunderbar neu aufgelegt.

Der optimistische Lied-Text gefällt mir besonders gut.
Annette Humpe und Adel Tawil, die sich 2002 zufällig in einem Berliner Tonstudio kennenlernten, beweisen in ihren Songtexten immer wieder ihre lyrischen Qualitäten. Oft sehr melancholisch und doch immer wieder von Optimismus geprägt, unterstreichen ihre Lyrics die sanfte Pop-Musik des Duos perfekt.

„Ich hab alles was ich brauche, mehr wär‘ zuviel“ singt Sänger Adel im Refrain und bringt es damit auf den Punkt. Die neue „Ich & Ich“-Single sorgt für eine zufriedene Grundstimmung, schon beim morgendlichen Zähneputzen. Währendessen hab ich den Song nämlich zum ersten mal im Radio gehört. Und mit ziemlicher Sicherheit würde ich behaupten, dass auch „Nichts bringt mich runter“ ein Radio-Hit wird.

Das Musikvideo wurde auf Kuba von der Band produziert und gibt dem Song den letzten Schliff für`s Sommerfeeling. Dort hat die Band zusammen mit einheimischen Künstlern eine neue Version ihres Nummer-Eins-Hits „Vom selben Stern“ eingespielt und arrangiert. So hat man verschiedene Projekte einfach miteinander verbunden. Der Titel wird am 29.08.2008 auf dem Sampler „Rhythms Del Mundo – Cubano Alemán“ erscheinen. Die Platte ist ein Austauschprojekt zwischen deutschen Bands und kubanischen Musikern (u.a. Mitglieder des „Buena Vista Social Club“).

Die erfolgreichen Singles beweisen die durchweg hohe Qualität ihres zweiten Albums. „Vom selben Stern“ führte völlig zurecht die deutschen Album-Charts an, nachdem die Platte zuvor schon 49 Wochen in den Hit-Listen gastierte. Das nenn ich eine reife Leistung.
Generell hätte jeder Track des Silberlings das Zeug zur Single, wie die bisherigen Veröffentlichungen ( „Vom selben Stern“, „Stark“, „So soll es bleiben“ ) beweisen.

Annette und Adel haben sich diesen Erfolg auch verdient. Hier ist etwas zusammengewachsen und gereift. Schon das Debütalbum „Ich und Ich“ war ein musikalischer Knaller. Doch erst die zweite Veröffentlichung der Berliner wurde zum Mega-Erfolg.
„Ich & Ich“ haben einfach das Gespür für tolle und bewegende Pop-Musik und beweisen damit die tatsächlich vorhandene, hohe Qualität deutscher Künstler. Auch wenn manch einer das immer noch nicht wahrhaben möchte.

Viel Spaß mit dem Musikvideo „Ich & Ich – Nichts bringt mich runter“

P.S.: Singt mal „Hey, ab in den Süden“ über den Refrain

Lass uns einen Kommentar da!

1 Kommentar


Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel