„I Am Alive“ erscheint als Downloadtitel am 14. Dezember

Scroll this

Es ist Jahre her, tatsächlich Jahre. Da haben wir in einem Lade erstmals das Cover zu „I Am Alive“ entdeckt. Dort stand das Spiel neben „Alan Wake“, dass zu dieser Zeit auch noch zu den großen Unbekannten gehörte. Mittlerweile ist Alan Wake lange erschienen und „I Am Alive“ hat es noch nicht in die Läden geschafft. Das mag mehrere Gründe haben…

…einerseits erschien es nach dem großen Erdbeben in Haiti im Januar 2010 pietätlos ein Spiel zu veröffentlichen, dass sich mit dem Überleben nach einem Erdbeben auseinandersetzt (zur Erinnerung: der angepeilte Termin zur VÖ war der 31.01.2010). Wie kann man also, rund zwei Wochen nach einem Erdbeben in der dritten Welt, zuhause auf dem Sofa sitzen und an der Konsole Erdbeben nachspielen. Geht gar nicht! Also ein Grund.

Der zweite Grund lag am Spiel selber. Nachdem man bei Ubisoft lange daran rumschraubte, stellte man fest, dass dem Spiel etwas fehlte. Und so begann man noch 2010 mit einer kompletten Restrukturierung.
Nun, wieder rund ein Jahr später, ist aber klar, dass „I Am Alive“ erscheint und sogar wann…

Das Spiel soll nämlich nun als Download-Titel ab dem 14.12.2012 im XBOX Live Makrtplatz und via Playstatio  Network erhähtlich sein. Warum der Rückschritt zu einem Downloadtitel? Vermutlich haben die Entwickler von Ubisoft auch nach dem Umbau einfach gemerkt, dass dies nicht genug Inhalt für ein Vollpreisspiel ist. Das ist allerdings nur eine Vermutung. Zu einem „Warum“ und „Weswegen“ hat man sich seitens Ubisoft bisher nicht ausgelassen…

Anbei aber immerhin ein ganz aktueller Trailer zum Spiel.

Kommentar verfassen