Digijunkies.de

„Homeland“ sahnt bei den Emmys 2012

„Homeland“ sahnt bei den Emmys 2012

Am vergangenen Sonntag wurden in den USA die begehrten Emmy’s vergeben. Hierbei handelt es sich um einen der bedeutensten Fernsehpreise in den Vereinigten Staaten. Vor allem die beliebten US-Serie bekommen hier oftmals ihre Qualitätsauszeichnung. Die Emmys sind somit auch im Ausland sehr interessant, denn ausgezeichnet werden tatsächlich nur die besten US-Serien.

Die Serien der Sender HBO, Showtime, AMC und vieler weiterer, sind in Deutschland und weiten Teilen der Welt sehr beliebt. Serien wie „Breaking Bad“, „Mad Men“ oder auch „The Wire“ haben vor allem bei uns viele Fans gewonnen und so ist auch für viele deutsche Fernsehzuschauer die Emmy-Verleihung eine Art Indikator, welche US-Serie sich zu sehen lohnt.

Dazu gehört nun offensichtlich auch die neue US-Serie „Homeland“. Die Serie räumte bei der Verleihung ab. Sowohl Claire Danes, als auch Damian Lewis, beide Hauptdarsteller in der Serie, wurden als beste Hauptdarsteller ausgezeichnet.
Dadurch gingen Bryan Cranston (Breaking Bad) und auch Jon Hamm (Mad Men) beide leer aus. Einzig Aaron Paul konnte einen Preis als bester Nebendarsteller ergattern (Breaking Bad).

Mit „Homeland“ erwartet uns also bald mal wieder eine ordentliche Drama-Thriller-Serie, die hoffentlich an die Traditionen der letzten großartigen Serien anknüpft. Die Serie baut auf einer israelischen Serie auf, in der es um Kriegsgefangene geht, folgt aber einer völlig eigenen Erzählstruktur.

Im Rahmen des „Krieges gegen den Terror“ wird der Soldat Nicholas Brody (Damien Lewis) im Irak verschleppt und acht Jahre später wieder frei gelassen. CIA-Agentin Carrie Mathison (Claire Danes) hat Informationen erhalten, wonach Brody zum Schläfer geworden sei. Man habe ihn im Irak „umgedreht“.
Brody, der nach seiner Heimkehr zu einem US-Helden geworden ist, könnte seine Stellung ausnutzen. Aber ist er nun ein Schläfer oder nicht? Und was muss man einem Menschen antun, damit er all seine Ideale und Moralvorstellungen über Bord wirft?

In Deutschland wird die Serie vo ProSieben ausgestrahlt. Allerdings wird sich die Frage stellen, ob der US-Terror-Plot auch von deutschen Fernsehzuschauern aufgenommen wird. Immerhin handelt es sich hier um eine sehr amerikanische Sichtweise….
Bisher gibt es leider noch keinen offiziellen Ausstrahlungstermin, man geht jedoch davon aus, dass die Serie noch in diesem Jahr Deutschlandpremiere feiert.

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel