Digijunkies.de

Herbert Grönemeyer eröffnet am 13.September mit einem Konzert die neue O2-World-Arena in Berlin

Herbert Grönemeyer wird am 13. September die neue O2-World-Arena in Berlin mit einem Eröffnungskonzert einweihen. Das Konzert wird die letzte Live-Show des Jahres für Grönemeyer werden.

Die neue riesige Multifunktionsarena wird bereits eine Woche zuvor, am 10. September, feierlich eröffnet und wird rund 17.000 Zuschauer fassen.
Die Veranstalter melden, dass Grönemeyer zum ersten Mal überhaupt, eine Live Show auf einer Mittelbühne präsentiert. Den Sänger selber dürfte das aber eher weniger tangieren. Ein erfahrener Musiker wie Grönemeyer kann`s einfach auf jeder Bühne…

Den Zuschauern werden neben den Showveranstaltungen auch Sportevents angeboten. So tragen unter anderem die Eisbären Berlin und Alba Berlin ihre Heimspiele in der neuen Arena aus.

Für die nahe Zukunft sind bereits Showevents und Konzerte mit namhaften Künstlern wie Elton John, Die Toten Hosen, Alica Keys oder Leonard Cohen geplant. Zudem ist sogar eine Veranstaltung mit dem tibetanischen Religionsoberhaupt, dem Dalai Lama im Programm

Lass uns einen Kommentar da!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Bobo geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Bobo lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel