Guns N‘ Roses – Das neue Album und die Cola für alle!

Scroll this

Auch wenn es ja niemand geglaubt hat und ich darüber in den letzten Wochen mehrmals geschrieben habe: Das neue Guns N‘ Roses Album „Chinese Democracy“ kommt noch in diesem November. Und Dr Pepper muss wirklich sein Versprechen einhalten und jede Menge Dosen Cola verschenken. Der Softdrink-Hersteller hat sich nämlich auch über die neuen Guns N‘ Roses lustig gemacht und versprochen jedem Amerikaner eine Dose Cola zu schenken, wenn „Chinese Democracy“ noch im Jahre 2008 erscheint.
Und das wird es. Und das wird ebenso ein teurer Spaß für die Firma…

Firmenpräsident Tony Jacobs allerdings nimmt’s gelassen und sagt: „Wir hätten nie gedacht, dass dieser Tag kommen würde, aber jetzt können wir nur noch sagen: Die Cola geht auf uns!“
Nicht zu verachten ist ja dabei auch das Werbespektakel. Ist zwar teuer aber trotzdem sehr wirksam.

Mittlerweile gibt es dann auch vernünftige Hörproben im Netz, so dass man sich ein neues Urteil erlauben kann. Ich persönlich war und bin ja sehr skeptisch was die neue Platte angeht. Ich muss sagen, dass ich die erste Single „Chinese Democracy“ nach richtigem Anhören nicht mehr ganz so kacke finde. Ja, auf eine Art IST es Guns N‘ Roses, auf die andere Art irgendwie nicht. Vor allem irritieren mich die Vocal-Spielerein, die Axl da macht. Kann der nicht mehr richtig singen, dass der seine Stimme mit den Effekten aufpeppen muss??
Irgendwie stößt mir das ein bisschen übel auf und insgesamt klingt der ganze Track auch sehr synthetisch. Die Gitarren haben geilen Sound, wenn auch schon fast etwas „Industrial“.

Nun ja, „Chinese Democracy“ wird sehr wahrscheinlich einige Fans der ersten Stunde verschrecken (mich eingeschlossen), dafür aber sehr wahrscheinlich neue Fans gewinnen. Auch wenn mir das neue Album nicht gefällt, so muss ich zugeben, dass sich Axl Rose neu erfunden hat. Wenn auch schlechter als vor einigen Jahren.
Es ist und bleibt aber Geschmackssache.

„Chinese Democracy“ erscheint am 23. November, zu beziehen auch über Amazon. Zum Reinhören haben wir hier ein kleines Snippet zu Chinese Democracy“. Entscheidet selbst, was ihr von den neuen „Gunners“ haltet.
Anbei noch das Tracklisting zu „Chinese Democracy“

1. Chinese Democracy
2. Shackler’s Revenge
3. Better
4. Street of Dreams
5. If The World
6. There Was A Time
7. Catcher N‘ The Rye
8. Scraped
9. Riad N‘ The Bedouins
10. Sorry
11. I.R.S.
12. Madagascar
13. This I Love
14. Prostitute

Nachtrag:
–> HIer kann man kostenlos das ganze Album „Chinese Democracy“ anhören.

3 Kommentar

Kommentar verfassen