Guns N' Roses – "Chinese Democracy" startet durch und polarisiert!

Scroll this

Guns N‘ Roses haben nach 15 Jahren wieder ein Album veröffentlicht. Die erste neue CD seit ihrer Punk-Cover-Platte „The Spaghetti Incident“.
Und so wie es scheint ist genau diese neue Platte gerade DAS Thema in der Musikbranche. Die Meinungen allerdings sind geteilt. Während die eine Hälfte „Chinese Democracy“ als Meisterwerk betitelt, übt die andere Hälfte starke Kritik.

Auch ich persönlich gehöre eher zu den Kritikern und habe deshalb auch hier im Blog schon öffentlich Schelte kassieren müssen. Um auch darauf noch einmal einzugehen: Ich stehe zu meiner Meinung und sage auch weiterhin, dass „Chinese Democracy“ für mich kein Guns N‘ Roses Album ist. Axl Rose alleine ist NICHT Guns N‘ Roses. Ich mache das jetzt auch nicht nur an den vielen Effekten fest, die man für die Vocals benutzt hat, obwohl dies auch einer meiner Kritikpunkte ist.
Guns N‘ Roses sind für mich EINE BAND und eben KEIN Einzelkünstler. Das wäre in ungefähr so, als wenn von den Rolling Stones oder den Beatles nur jeweils Mick Jagger oder McCartney übergeblieben wären.
Axl Rose hat zusammen mit seinen Anwälten schon vor Jahren dafür gesorgt, dass er sich die Rechte am Namen „Guns N‘ Roses“ vertraglich sichern konnte. Rein werbetechnisch auch vollkommen ok. Aufsehen war und ist ihm Gewiss. Trotz allem wäre ein Album unter neuem Namen die bessere Alternative gewesen. Nun ja, aber wie schon erwähnt gehen hier die Meinungen auseinander.

Nein, es ist mit Sicherheit nicht das schlechteste Album, das sich in meinem CD-Spieler gedreht hat. Gute Gitarrenparts, nette Spielereien. Keine Frage. Aber mir fehlt das gewisse Etwas. Bisher hat sich auch nach mehrmaligem Hören noch kein einziger Song gefunden, der sich auf Dauer in meine Hirnwindungen gebrannt hat. Ein Hype macht noch kein gutes Album.

Dies alles scheint dem Verkauf des Albums allerdings keinen Abbruch zu tun. Zwar können Axl und Band nicht an den Erfolg der beiden „Use Your Illusion“-Platten anknüpfen. Dies dürfte zumindest in Deutschland aber an der starken Konkurrenz von Grönemeyer liegen. „Chinese Democracy“ muss sich also mit Platz 2 in den Album-Charts begnügen, ist allerdings schon nach einer knappen Woche mit „Gold“ ausgezeichnet worden.

Ich persönlich bezeichne mich als Guns N‘ Roses Fan der ersten Stunde. Mein CD-Regal steht voll mit allen Alben und sämtlichen Billig-Bootlegs der Band. Ich habe als Jugendlicher alles gekauft, was ich von Guns N‘ Roses finden konnte.
Und es wird wohl einigen Fans der ersten Stunde so gehen: Sie werden das Album NICHT mögen, aber auch dies gilt wiederum nicht für alle Fans. Und ich bin sicher, dass Axl Rose mit dem „neuen“ Sound auch jede Menge neue Fans von Guns N‘ Roses Fans überzeugen wird.

Daher für alle noch einmal die erste Single „Chinese Democracy“ via YouTube. Ein User-Generated Video. Viel Spaß damit.

6 Kommentar

  1. Pingback: Webnews.de
  2. Das ewige Gesülze über GN’R vor 20 Jahren ist mehr als langweilig und oftmals – wie auch anhand obiger Ausführungen ersichtlich – nicht wirklich schlüssig begründet.

    CD ist ein mutiges, ambitioniertes und vor allem abwechslungsreiches Album, das mA qualitativ hochwertiger ist, als der Einheitsbrei den andere Gruppen (manche – zB ACDC schon seit den 70ern) so vor sich hinproduzieren.

    UND: GN’R=Axl Rose (das war schon vor 20 Jahren so)

    GN’R is still alive!!!

  3. da auch ich ein fan der ersten stunde von GnR bin, ist es toll zu hören, dass auch GnR älter geworden sind.meiner persönlichen meinung nach haben sie sich (oder eben Axl wie jeder will) weiterentwickelt. was für mich grossartig ist. die cd, hat aussagekräftige texte, die mich teilweise sehr berühren. die songs sind wieder ganz tolle kompositionen. da ich ein fan von sehr vielen verschiedenen musikrichtungen bin, juble ich bei diesen album so richtig.Shackler`s Revenge hat für mich Korn einschlag – einfach toll, Better – find ich übrigens noch typisch nach alten GnR muster
    gestrickt.naja und meine lieblingsinstrumente sind ja e-gitarren. als zusätzlicher heavy metal undG3 fan, freut es mich sehr dass axl so tolle gitariten hat!! welch ein ohrenschmaus!!!! bis auf zwei songs
    mag ich wirklich alle!!!!!!!!!!
    übrigens hat mir mein sohn die neue metallica cd gekauft da verhält es sich gerade umgekehrt.
    ach ja, übrigens wird nie wieder ein album an ein verkauf vor 20 od 25 jahren anschließen können. stichwort raubkopie.also, wozu gibs denn die vielen cd`s wohl.

Kommentar verfassen