Gary Barlow: „Robbie’s neue Songs sind richtig gut!“

Scroll this

Die besten Freunde waren Songwriter und Sänger Gary Barlow und Robbie Williams zu Take That Zeiten nicht. So kam es auch nach dem Ausstieg von Robbie aus der Boygroup zu viel bösem Blut und wüsten Beschimpfungen.

Mittlerweile haben sich beide wohl ausgesöhnt und ein längeres Gespräch über ihren alten Zwist geführt. Alles ist vom Tisch.
So, wie jetzt bekannt wurde kam es dann auch dazu, dass einige Mitglieder von Take That zusammen mit Robbie in Los Angeles "abhingen". Robbie legt ja momentan eine mittlerweile schon zweijährige Schaffenspause ein und widmet sich dem Sichten und Aufspüren von Aliens, aber anscheinend macht der Sänger nebenbei auch noch Musik. Die Aliens kommen eben auch nicht jeden Tag vorbei 😉

Na jedenfalls kann Gary Barlow nur Gutes über die neuen Tracks von Mr. Sexy berichten: "Wir haben mit Robbie in LA abgehangen und er hat uns einige seiner neuen Songs vorgespielt. Die sind richtig gut." Das aus dem Mund von Gary Barlow zu hören ist irgendwie schon etwas Besonderes. Vor allem auch deshalb, weil Barlow selbst ein ausgezeichneter Songwriter mit einem guten Gespür für Melodien ist.

Leider gibt es noch keinen offiziellen Veröffentlichungstermin , die Robbie-Fans wird aber alleine die Tatsache schon freuen, dass Robbie wieder begonnen hat an einem neuen Album zu arbeiten und sein "Außerirdischen-Sichtungsprogramm" etwas hinten angestellt hat.

Wir freuen uns jedenfalls auf eine neue Platte in 2009 und wünschen dem Wahlamerikaner dafür alles Gute.

Take That selbst veröffentlichen übrigens am 21. November ihr neues Album "The Circus" . Die erste Single "Greatest Day" ist allerdings schon jetzt im Radio zu hören.

Anbei dann auch wieder mal ein kleines User-Video zur ersten Single von Take That "Greatest Day"

3 Kommentar

Kommentar verfassen