Gamerscore-Guide: Tipps & Tricks zum Erfolg „Driftkönig“ bzw. „Imprezive“ in Need For Speed Hot Pursuit

Scroll this

Bei Need For Speed Hot Pursuit gibt es auch wieder diverse Erfolge und Achievements zu holen. Die meisten bekommt man, wenn man viel in fährt und so einen höheren Rang als Racer oder Cop erhält. Bei manchen reicht es, wenn man ein Foto macht und dies auf seiner „Wall“ veröffentlicht und wieder andere sind etwas hakeliger. Unter anderem auch das Achievement „Driftkönig“. Hier muss in einem Subaru Impreza eine Strecke von knapp 1800m gedriftet werden.
Dabei reicht es aber, wenn man die Strecke insgesamt in einem Race zusammenbekommt. Man muss also keinen Megadrift von fast 2 Kilometern hinlegen, sondern viele kleinere Drifts, die in Summe dann die geforderten 1830m ergeben.
Bei uns gibt es nun ein Video zum Erfolg „Driftkönig“, der in der englischen Variante „Imprezive“ heisst. Wenn man weiß wie, dann ist dieser Erfolg eigentlich kinderleicht und in maximal 10 Minuten zu bekommen. Dazu nutzen wir an dieser Stelle eine ganz bestimmte Strecke als Cop, denn auch dort kann man den Subaru Impreza fahren.
Unten findet ihr ein Video dazu, das wir extra dafür aufgenommen haben.

Die Erklärung: Ihr fahrt als Cop bis zum dritten Auftrag, der euch dann an die „East Coast“ führt. Dort gilt es drei Racer zu verhaften, die uns aber erst einmal gar nicht interessieren. Schon nach den ersten Kilometern kommt man an eine scharfe Kurve, die man gut driften kann, im Anschluss kommt sofort die nächste Kurve, so dass man, wenn man gut fährt, sofort knappe 500m Drift schafft.
an dieser Stelle habe ich gewendet und bin den gleichen Weg wieder zurück gefahren und habe das immer wieder gemacht. Die Racer werden flüchten und ihr bekommt die Meldung, dass ihr in die falsche Richtung fahrt, das ist aber egal. Die Racer sind am Anfang des Spiels noch so schlecht, das ihr euch locker Zeit nehmen könnt für den Erfolg. Fast 10 Minuten bleiben euch.

Schaut euch einfach das unten stehende Video an.
Dazu ein paar Anmerkungen: Eigentlich wollte ich den Ton ja ausschalten, denn meine Frau hat das Race mit einem iPhone mitgeschnitten (völlig genervt). Nach ein paar Minuten beginnt eine recht lustige Unterhaltung. Mittlerweile weiß ich gar nicht mehr was besser ist: Die Lösung des Erfolges oder das Gespräch darüber. Man kann hier gut hören, wie Männer und Frauen das mit der Zockerei sehen. Ich jedenfalls bin voll überzeugt etwas megasinnvolles zu tun und für meine Frau ist es nur schwachsinniges Hin- und Herfahren.
Muhahahahahaha!!!!! Viel Spaß mit dem schon eher lustigen Video, in dem ihr auch kurz meinen Hund sehen werdet, der sich neugierig vor die Kamera stellte. Zudem kann man im Hintergrund die Katze hören, wie sie sich beschwert, dass er Hund sie wieder ärgert. Also der ganz normale Wahnsinn….

Video: Gamerscore-Guide Erfolg „Driftkönig“

2 Kommentar

Kommentar verfassen