Gameplay Trailer zu „Tom Clancy’s H.A.W.X. 2“ hier anschauen

Scroll this

Es dauert nicht mehr lange und die Konsolen bekommen einen neuen Kracher im Bereich der Flugsimulationen. Wie ich schon im Mai berichtete erscheint in diesem Herbst "Tom Clancy’s H.A.W.X. 2" und laut Ubisoft soll das Spiel neue Maßstäbe im Bereich der Flugsimulationen für die Konsolen liefern. Der zweite Teil soll somit weit realistischer werden als sein Vorgänger und zudem die Möglichkeit bieten unzählige Jets bzw. Flugzeuge selber zu steuern.

Kürzlich ist nun ein neuer Trailer erschienen, der endlich auch neue bewegte Gameplay-Szenen aus dem Spiel zeigt. Die Grafik des Spiels ist wirklich grandios und wird vermutlich auch Spieler vor den Bildschirm holen, die sonst nicht gerade Fans derartiger Simulationen sind.
Wie Ubisoft ankündigte wird es verschiedene Realismusgrade geben. Somit ist gewährleistet, dass auch Wenigflieger an der Konsole ihren Spaß haben werden. Spieler, die aber den Realismus schätzen sollen ebenso auf ihre Kosten kommen. So gibt es im neuen Teil "H.A.W.X. 2" nun auch die Möglichkeit Luftbetankungen durchzuführen, Starts und Landungen auf verschiedenem Terrain werden simuliert und natürlich die allgegenwärtigen Luftkämpfe oder Bombenabwürfe auf verschiedene Ziele. Dabei punktet "H.A.W.X. 2" weiterhin mit sehr realitätsnahen Einsatzmanövern.


Den Spieler erwarten Einsätze in aktuellen Kriegsgebieten, wenn auch fiktiv. Dabei gilt es u.a. Nachteinsätze zu fliegen und koordinieren oder Präzisionsangriffe mit hochwertigen, technologischen Bombensystemen. "H.A.W.X. 2" sieht wirklich interessant aus und der kommende Trailer wird euch hoffentlich die Wartezeit einigermaßen verkürzen. Nach den vielen Shootern und auch Open-World-Games ist das Spiel vielleicht mal wieder eine willkommene Abwechslung, auch wenn es dabei das Genre nicht neu erfindet. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf den Gameplay-Trailer (Ingame) allemal, mich hat er jedenfalls schon angefixt.

"Tom Clancy’s H.A.W.X. 2" soll ab Herbst für die XBOX360, Playstation 3 und die Nintendo Wii erscheinen.

Kommentar verfassen