„Fettes Brot“ mögen’s bunt – Tour und Album stehen an

Die Welt ist blau und orange - zumindest die Welt der Fans von "Fettes Brot". Am 26. Februar ist es soweit: Die Band, die sich mittlerweile seit 18 Jahren durch die deutsche Musiklandschaft rappt, veröffentlicht ihr neues Album.

Scroll this

Die Welt ist blau und orange – zumindest die Welt der Fans von „Fettes Brot“. Am 26. Februar ist es soweit: Die Band, die sich mittlerweile seit 18 Jahren durch die deutsche Musiklandschaft rappt, veröffentlicht ihr neues Album.

Nein, stimmt nicht ganz: Zwei Alben sind es – eins in Blau, eins in Orange. Was das soll? Das erfahrt Ihr unter www.fettesbrot.de/blau-und-orange/blau-und-orange.htm Dort findet Ihr alle Infos zum Wettstreit der Farben und auch Infos, wie Ihr eins von 5 x 2 VIP-Tickets gewinnen könnt.

Neue Album - neue Tour: Fettes Brot
Neue Album - neue Tour: Fettes Brot

Auf alle Fälle bleibt es spannend für die Anhänger der HipHopper, zumal auch eine neue Tour durch Deutschland und auch Luxemburg ins Haus steht: ab dem 29. April können sich Konzertgänger an neun verschiedenen Locations über „Fettes Brot“ live freuen. Hier die Daten:

BREMEN

Pier 2 Do, 29.04.10

20:00 Uhr

BIELEFELD

Seidensticker Halle Bielefeld Sa, 01.05.10

20:00 Uhr

ESCH ALZETTE / LUXEMBURG

ROCKHAL So, 02.05.10

20:00 Uhr

STUTTGART

Liederhalle Beethovensaal Mo, 03.05.10

20:00 Uhr

WIESBADEN

Kulturzentrum Schlachthof e.V. Do, 06.05.10

20:00 Uhr

DRESDEN

Alter Schlachthof Fr, 07.05.10

20:30 Uhr

BERLIN

C-Halle Sa, 08.05.10

20:00 Uhr

KÖLN

LANXESS arena Sa, 12.06.10

20:00 Uhr

HAMBURG

Color Line Arena Fr, 10.12.10

20:00 Uhr

Bekenne Farbe!

„Fettes“ und „Brot“, blau und orange – 2 Alben ab 26.02.

2 Kommentar

  1. Ich bin seit meiner Jugend ein großer Fan von Fettes Brot. Wahnsinn, wenn ich im Post gerade lese, dass es die Band schon seit 18 Jahren gibt. Mein Gott, wie alt ich bin! 😉

    Aber im Ernst: Beeindruckend, wie es der Band gelingt, sich jedes Mal wieder neu zu erfinden. Schon die letzten beiden Alben (Am Wasser gebaut, Strom & Drang) waren sehr unterschiedlich. Mal schauen, womit sie uns dieses Mal überraschen.

    Und: Live sind die Jungs wirklich toll. Also, nix wie hin ins Konzert!

    Viele Grüße
    Martin

  2. Wie die Zeit vergeht, das ist unglaublich lange her das wir das Jahr 1992 geschrieben haben, schön mal wieder was von den Jungs zu hören!

    Danke für die Informationen und grüße aus der Hansestadt!

    Daniel

Kommentar verfassen