Digijunkies.de

Eurovision Song Contest 2011: Aserbaidschan gewinnen mit Ell & Nikki – „Running Scared“

Aserbaidschan macht das Rennen und gewinnt den Eurovision Song Contest 2011. Der Siegertitel heisst „Running Scared“. Eine nette Popnummer, die im größten Teil von Europa gut ankam. Lena kann den 10. PLatz für Deutschland holen, der wirklich akzeptabel ist. Überraschend war in diesem Jahr die Italiener, die eine völlug unkoventionelle Nummer ins Rennen schicken. Raphael Gualazzi holt mit „Madness Of Love“ den zweiten Platz. Eric Saade holt mit „Popular“ Bronze für Schweden.

Ein toller Sieg für Aserbaidschan und zudem völlig unerwartet, denn in Aserbaidschan gab es im Vorfeld eine wahre Posse um den nationalen Vorentscheid. Das ganze Programm geriet damals zum absoluten Chaos an dessen Ende dann zwei Kandidaten standen.
Eldar Qasimov und Nigar Jamal nannten sich Ell & Nikki. Ihr Lied wurde von Stefan Örn aus Island geschrieben, der zu einem der ganz Großen in der Branche gehört. Er lieferte bereits Songs für Take That, Madonna und viele andere. Mit „Running Scared“ hat er anscheinend erneut ein glückliches Händchen bewiesen. Örn war übrigens auch im letzten Jahr beteiligt. Er schrieb den Song „Drip Drop“ für Safura, im letzten Jahr Platz 5…

Anbei gibt es an dieser Stelle das Video von Ell & Nikki und ihrem Siegersong des Eurovision Song Contest 2011: Running Scared!

Hier gibt es alle Punkte / Ergebnis des Eurovision Song Contest 2011: Platzierungen und Punkte aller Länder auf einen Blick

Lass uns einen Kommentar da!

5 Kommentare


  • alma 15. Mai 2011 at 10:12

    Ja was soll ich dazu sagen? Ich habe wohl einen verkorksten Musikgeschmack. Lenas Auftritt war gut, aber das natürliche, frische Auftreten vom letzten Jahr war es eben nicht. Schade! auch das Lied war vielleicht nicht so ganz passend. Allerdings war sie besser als einige vor ihr Plazierte, vom Siegerduo ganz zu schweigen. Sorry, aber dieses Lied ist…gääähn!
    Mir gefielen Dänemark, Schweden, Großbritannien, Bosnien Herzegowina und Österreich gut! Alle anderen passen da oben nicht hin, Georgien?, Griechenland?, Ukraine?, besonders „seltsamer“ Song von Italien!…na ja.
    Die Punktevergabe unter den Nachbarn bei den Osteuropäern läuft eben weiterhin wie geschmiert…

  • […] Hier bei uns gibt es das komplette Tracklisting der Doppel-CD mit allen Ländern, allen Interpreten und natürlich auch allen Songs. Als kleines Schmankerl zum Schluss haben wir an dieser Stelle noch einmal das Video des Siegersongs “Running Scared” von Ell & Nikki aus Aserbaidschan. […]

  • […] diesjährige Eurovision Song Contest 2011 wird für Deutschland in die Geschichte eingehen, ähnlich wie einst das Sommermärchen […]

  • […] diesjährige Eurovision Song Contest 2011 wird für Deutschland in die Geschichte eingehen, ähnlich wie einst das Sommermärchen […]

  • Torsten 20. Mai 2011 at 16:34

    Sehr merkwürdig finde ich das Deutschalnd den jetzigen Siegertitel nicht einmal einen Punkt gab,den hätte wohl der Song verdient!

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel