European Music Awards 2012 (EMA) am 11. November in Frankfurt

Scroll this

In wenigen Tagen wir Frankfurt für einen Abend lang zur Hauptstadt der Musik. Dann werden in der deutschen Bankenmetropole die „European Music Awards 2012“ verliehen und zahlreiche große Stars geben sich die Klinke in die Hand.

Wie üblich werden auch viele große Stars auf der Bühne live performen. Dazu gehört unter anderem Taylor Swift, die eine Single aus ihrem aktuellen Album „Red“ vorstellen wird. Mit dabei ist auch Carly Rae Jepsen, die kanadische Überfliegerin.
Zum Kochen wird die Halle aber vermutlich Psy mit seiner Hitsingle „Gangnam Style“ bringen, auch der Koreaner wird in Frankfurt zu Gast sein.

Angekündigt haben sich auch The Killers, eine der derzeit erfolgreichsten Bands der USA. Zudem werden viele Stars und Sternchen erwartet, die in den diversen Kategorien nominiert sind.

Um euch kurz vor dem Event noch einmal einen Überblick zu geben, haben wir an dieser Stelle noch einmal alle Nominierten für die MTV European Music Awards 2012 zusammengestellt. Dazu gibt es auch die Videos, die in der wichtigsten Kategorie „Bestes Video“ nominiert sind.

European Music Awards 2012 (EMA): Alle Nominierungen im Überblick

Best Video

M.I.A. – Bad Girls

Katy Perry – Wike Awake

Rihanna feat. Calvin Harris – We Found Love

Lady Gaga – Marry The Night

Bester Nationaler Act
Cro
Kraftklub
Tim Bendzko
Seeed
Udo Lindenber

Best Song
Carly Rae Jepsen – ‚Call Me Maybe‘
Rihanna feat. Calvin Harris – ‚We Found Love‘
Gotye – ‚Somebody That I Used To Know‘
Pitbull feat. Chris Brown – ‚International Love‘
fun. feat. Janelle Monáe– ‚We Are Young‘

Best New
Rita Ora
fun.
One Direction
Lana Del Rey
Carly Rae Jepsen

Best Female
Rihanna
Katy Perry
P!nk
Taylor Swift
Nicki Minaj

Best Male
Justin Bieber
Kanye West
Flo Rida
Pitbull
Jay Z

Best Pop
Justin Bieber
No Doubt
Katy Perry
Taylor Swift
Rihanna

Best Live
Taylor Swift
Lady Gaga
Jay Z & Kanye West
Green Day
Muse

Best HipHop
Jay Z & Kanye West
Nas
Rick Ross
Drake
Nicki Minaj

Best Rock
Linkin Park
Green Day
Muse
The Killers
Coldplay

Best Electronic
David Guetta
Swedish House Mafia
Avicii
Skrillex
Calvin Harris

Best Alternative
Jack White
The Black Keys
Arctic Monkeys
Florence + The Machine
Lana Del Rey

Best Look
Nicki Minaj
Rihanna
Jack White
Taylor Swift
A$AP Rocky

Biggest Fans
Justin Bieber
One Direction
Lady Gaga
Rihanna
Katy Perry

Best World Stage
Arcade Fire
Arctic Monkeys
B.o.B
Evanescence
Flo Rida
Jason Derulo
Joe Jonas
Justin Bieber
Kasabian
Ke$ha
LMFAO
Maroon 5
Nelly Furtado
Red Hot Chili Peppers
Sean Paul
Snoop Dogg
Snow Patrol
Taylor Swift

Best Push
Nov – Foster The People
Dec – Lana Del Rey
Jan – Mac Miller
Feb – Michael Kiwanuka
March – Gotye
April – Rebecca Ferguson
May – fun.
June – Rita Ora
July – Conor Maynard
Aug – Of Monsters And Men
Sep – Carly Rae Jepsen

g

 

Kommentar verfassen