Enrique Iglesias – Sein "Greatest Hits"-Album geht steil

Scroll this

Wenn ich mal irgendwie von Enrique Iglesias gehört habe, dann war in meinem Kopf sofort die Brücke zu seinem Vater Julio da. Und genau das hat Enrique in seinen Anfangstagen zu verhindern versucht. Er wollte sich nicht auf den Lorbeeren seines Vaters ausruhen und alles alleine schaffen. Ein Künstler mit eigenem Profil werden.

Ja, er hat es geschafft, auch wenn ich trotzdem noch manchmal an Julio denken muss. Von den Medien allerdings wird der gutaussehende Sänger als Botschafter der internationalen Poplandschaft gefeiert. Seine Mischung der diversen Musikstile und die verschiedenen Sprachen überwinden sämtliche kulturellen Grenzen und Iglesias gehört mit über 40 Millionen verkauften CDs weltweit zu den größten Stars des letzten Jahrzehnts.

Nun erscheint erstmals eine Compilation, auf der alle seine großen Hits versammelt sind. Auf dem Album befinden sich 17 Songs, die den Weg seiner Karriere skizzieren und hören lassen, wieso Iglesias zu dem Ausnahmestar geworden ist, den er heute darstellt.
Schon in seinen Anfängen hat Enrique sich von dem großen Namen seines Vaters losgeeist und seine ersten Demo-Tapes unter falschem Namen verschickt. Und dann ging es plötzlich ganz schnell. Iglesias bekam seinen ersten Plattenvertrag bei einem kleinen mexikanischen Label. Sein Debüt-Album verkaufte dann 1.000.000 Kopien und bekam sogar einen Grammy-Award.

Auch mit dem neuen „Greatest Hits“-Album wird Iglesias seinem Status wieder gerecht. Enthalten sind die beiden Nummer 1 Hits „Hero“ und auch „Be With You“, sowie weitere Highlights, die nicht minder erfolgreich waren. Darunter u.a. „Escape“, „Bailamos“ und auch „Rhythm Devine“ (mein persönlicher Favorit).
Aber auch 2 brandneue Songs warten darauf von den Fans gehört zu werden: Die wunderschöne Ballade „Away“ und des weiteren die Single „Takin‘ Back My Love“ zusammen mit R&B-Überfliegerin Ciara.

Erscheinen wird die Greatest-Hits-Compilation pünktlich zum Vorweihnachtsgeschäft am 21.11.2008.
Übrigens wird es zusätzlich eine Deluxe Edition geben, die neben den 17 Liedern auch eine zweite DVD mit verschiedenen Videos enthalten wird. Insgesamt 11 Videos, darunter auch 2 Liveaufnahmen eines Konzertes in Belfast. Erhältlich sind sowohl die „normale“, als auch die Deluxe Version wie immer bei Amazon.
In UK hat das Greatest Hits Album bereits den 3. Platz der Album Charts erreicht.

Leider ist das offizielle Musikvideo zu „Away“ wie so oft nicht freigeschaltet. Anbei dann also eine abgespeckte Version. Trotzdem viel Spaß damit.

1 Kommentar

Kommentar verfassen