Eminem veröffentlicht Video zur neuen Single „3am“: Blutig und verstörend

Scroll this

Wir nähern uns dem Erscheinen des neuen Eminem Albums mit riesengroßen Schritten. Dies merkt man auch an den Besucherzahlen. Hat sich vor wenigen Wochen kaum jemand für die Artikel über Eminem interessiert, gehört der Beitrag zu seinem Album "Relapse" in den letzten Tagen zu den Top-Berichten.
Aber Mr. Slim Shady tut nun auch einiges dafür, damit sein langersehntes Album ein voller Erfolg wird.

So folgt nämlich kurz nach Erscheinen der ersten Single "We Made You" , und dem dazu eher lustig gehaltenen Videoclip , schon die nächste Single "3am". Das Video dazu feierte erst kürzlich Premiere. Und diesmal macht Eminem ernst. Das lustige Videofilmchen zur ersten Single ist vergessen, nun kommt Nr. 2 und die kommt blutig und teils verstörend daher. Eminem als Psychopath . Man darf schon jetzt davon ausgehen, das Video im Musikfernsehen frühestens ab 22h zu sehen.
In den Staaten wurden Song und Clip bereits als "R-Rated" eingestuft, also freigegeben ab 17 Jahren .
"Der Anblick von Blut reizt mich," rappt Eminem in der dritten Strophe . Das dürfte alleine schon reichen, um den Song mehr oder weniger zu verbannen. Aber Eminem wäre auch nicht Eminem , wenn er auf dem neuen Album nur mit lustigen Videos und netten Songs daher käme.
Erschienen ist der neue Song "3am" am 28. April , seitdem kann man den Track bei den bekannten Downloadportalen für kleines Geld herunterladen.

Das neue Album "Relapse" wird insgesamt 20 Tracks enthalten. Wie schon zuvor angekündigt, will Eminem bis zum großen Release am 19. Mai noch zwei weitere Singles via iTunes veröffentlichen. Der Feature-Track "Old Time’s Sake" zusammen mit Dr Dre soll ab morgen erhältlich sein. Der leicht ironische Titel "Beautiful" (ironisch für Eminem, weil wann singt der schon mal von Schönheit???) steht ab dem 12. Mai zum Download . Eine Woche später ist dann auch das komplette Album erhältlich. Natürlich auch zu beziehen via Amazon .

Anbei noch das Video zu "3am". Aber Vorsicht: Ich sehe das mit den Videos zwar nicht ganz so eng und streng. Für Kinder ist der Clio aber trotzdem nix. Mein 10-jähriger Sohn wird sich ärgern 😉

3 Kommentar

Kommentar verfassen