E3 Gameplay-Trailer zum kommenden Highlight „Sim City“

Scroll this

Wenn ich an Sim City denke, dann werde ich nostalgisch. Vor vielen Jahren war dies das erste Spiel, das ich jemals auf einem Computer gespielt habe. Und seitdem hat Sim City nichts an seiner Faszination eingebüsst. Lange gab es nur nichts Neues mehr…

…das ändert sich nun aber. Schon vor Monaten haben wir hier angekündigt, dass es einen neuen Sim City-Teil geben wird. Und auf der Spielemesse E3 hat man nun endlich den Vorhang gelüftet und präsentiert einen stattlichen Gameplay-Trailer. Dabei hat das Konzept anscheinend auf ganzer Linie überzeugt. Zwar ist die Grafik so „bonbon-bunt“, wodurch einige Realisten vor den Kopf gestossen werden. Aber in sich ist das Gesamtpaket aus Tilt-Shift-Miniaturoptik und leichten Anleihen von Comic-Style schon wirklich nett anzuschauen.
Wichtig ist aber vor allem, dass diese gebauten Städte lebendig aussehen und sich auch so anfühlen.

Hervorzuheben ist dabei vor allem die Interaktion mit anderen Spielern. Dafür ist allerdings eine Internetverbindung vorausgesetzt und die soll bei „Sim City“ nun Pflicht werden. Entlohnt wird man dafür aber mit einem tollen Multiplayer-Modus, in dem man gezielt mit seinem Freunden oder auch Online-Partner arbeiten kann. Einerseits kann man die benachbarten Städte besuchen und Strassen- und Zugverbindungen dahin bauen, weiterhin aber – das viel interessantere Feature – kann man z.B. Energie verkaufen, wenn man selbst genug davon hat.

Passé sind nun endlich auch die „Rasterstädte“, denn im neuen Sim City wird es nun auch echte Kurven geben, man kann runde Strassen bauen. Dadurch kriegen alle Metropolen nun ein ganz anderes Flair und europäische Spieler haben sich das sowieso schon lange gewünscht.

Es gibt so viele unzählige Neuheiten und Verbesserungen und wenn diese es tatsächlich alleso im Spiel bleiben, dann werde ich wohl Monate nicht vor die Tür kommen.
Erscheinen soll „Sim City“ Anfang des kommenden Jahres und wer sich die Trailer unten anschaut, wird schon jetzt weinen, dass das noch so lang hin ist 😉

Kommentar verfassen