DSDS-Star Ardian Bujupi start mit seinem Album „To The Top“ durch

Scroll this

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ konnte Ardian Bujupi zwar nicht gewinnen, aber wie es derzeit ausschaut, ist das für Herrn Bujupi in gewisser Weise ein Segen. Sein Kollege, DSDS-Gewinner Pietro Lombardi, spielt derzeit vor halbleeren Hallen und sein Stern ist auf dem absteigenden Ast, da geht es für Bujupi erst los…

Anders als der Sieger hat Bujupi Zeit gehabt für sein Album. Er hat es ganz in Ruhe und nahezu ohne großen Druck aufnehmen können. Dazu hat er sich die Unterstützung von einigen, namhaften produzenten geholt. So zum Beispiel Unik (Pitbull, Nelly, Massiv, Rapsoul), Hitimpulse und Fonty (Lil Wayne, Tyga, Fler), weiterhinhat er auch mit Sebastian Henzl (Cassandra Steen) zusammengearbeitet.
Erschienen ist das Album schon am 9. Dezember bei einem Mannheimer Independent Label.

Auf Grund der großen Nachfrage mussten mehrere Autogrammstunden abgebrochen werden, weil der Andrang einfach zu groß war. Auch knappe sechs Monate nach dem Ende der letzten Staffel scheint die Popularität von Bujupi ungebrochen, während Lombardi um seine musikalische Existenz kämpft.

Hier bei uns gibt es an dieser Stelle ein Video zur Debütsingle „This Is My Time“ von Ardian Bujupi.

Kommentar verfassen