DSDS 2010: BILD startet Hetzkampagne gegen Menowin Fröhlich

Scroll this

Ich gebe es ganz unumwunden zu, ich bin sicher kein großer Menowin-Fan. Und ehrlich gesagt ist es mir ziemlich egal, wer von den beiden Sieger wird. Verdient haben sie es beide irgendwie. Sowohl Mehrzad, als auch Menuhin sind jeweils gute Sänger mit besonderen Stimmfarben.
Der eine liefert mehr, der andere wenig bis gar keine Skandale.

Menowin Fröhlich ist polizeibekannt und hat auch in der aktuellen Staffel wieder Ärger mit Justitia. Angeblich soll er, laut BILD, sogar seine Fans belogen und betrogen haben. Er war laut der Zeitung nicht bei seiner kranken Tante, sondern hat einige Tage Party gemacht. Mehrzad hingegen ist der ruhige Typ. Er ist ein Familienmensch, der es nicht nötig hat, mit Skandalen um sich zu werfen.

Nun stellt sich trotzdem die Frage: Ist einer der beiden deswegen ein besserer oder schlechterer Mensch? Hat es jemand deswegen mehr oder weniger verdient Superstar zu werden?
Wenn es nach der BILD-Zeitung geht, dann hat es Menowin Fröhlich anscheinend nicht verdient…sie startete aktuell eine Hetzkampagne gegen den möglichen DSDS-Gewinner. Und es ist dabei gut möglich, dass die Boulevard-Zeitung es am Finaltag noch schafft viele Anrufer gegen Menowin zu wenden.

Wie gesagt, ich bin sicher kein großer Fan von Menowin, aber das finde ich einfach unfair. Auch er hat eine Chance verdient. Und außerdem muss ein Superstar nicht unbedingt mit einem „Saubermann-Image“ behaftet sein.
Menowin sollte auf Grund seiner Leistungen beurteilt werden und die waren, bis auf wenige Ausnahmen, immer gut. Auch Mehrzad hat jeweils gut abgeliefert. Daher ist beiden in gleicher Weise der Sieg zu gönnen.
Es ist nicht fair, die Zeitung als großes Sprachrohr zu nutzen, um dann gegen Menowin mobil zu machen. Ich hoffe, die Fans lassen sich davon nicht beeinflussen.

Gleichzeitig könnte die BILD-Aktion sich aber auch ins Gegenteil verkehren und möglicherweise ist sie sogar bloß aus diesem Grund geboren worden. Denn Fakt ist, dass sich nun viele Meno-Fans ganz sicher persönlich angegriffen fühlen und eben diese Fans werden heute zur Not auch mehrmals anrufen, um ihren Liebling zum Superstar zu machen.
Möglich ist also auch, dass es sich um eine abgekartete Aktion handelt. Dann wäre das zwar perfide, aber bei DSDS und RTL wundert mich ganz ehrlich nix mehr. Immerhin ist die BILD ja ein mehr oder weniger offizielles Organ von DSDS und es müsste schon mit einem Wunder zugehen, wenn die RTL-Verantwortlichen von dieser Schlagzeile am heutigen Samstag nichts gewusst hätten.
Es ist nur eine Vermutung, ganz abwegig ist sie sicher nicht…

39 Kommentar

  1. Nichts für ungut. Aber der Autor hat wohl einige Dinge nicht verstanden.

    Es geht nicht um eine Hetzkampagne. Es geht lediglich darum, dass einer, der mit seiner Cousine drei Kinder zeugt, und ein Schwerverbrecher ist (30 Straftaten, nicht ein oder zwei oder drei Verbrechen, nein DREIZIG! Das haben wohl viele noch nicht kapiert!) kein Vorbild für unsere Jugend ist.

  2. Ich kann die Scheiße nicht mehr lesen,geschweiger hören!Es reicht mit DSDS diese schwachsinnige Sendung!

  3. Vor allem sehe ich die Dimension dieser Kampagnen, die sich im Hintergrund des Spektakels abzeichnen.
    Hier geht es doch schon gar nicht mehr um das Talent Menowin Fröhlich und seinen mehr oder minder markanten Lebenslauf.
    Hier geht es um den Kampf der Mittelschicht dieser Gesellschaft gegen die von der selben Gesellschaft produzierte Unterschicht – Abgrenzung und Ausgrenzung um jeden Preis ist das Ziel! Unter keinen Umständen darf ein „Kleinkrimineller“ (gemessen an den Verbrechen, die täglich von den Saubermännern und -frauen in Politik und Wirtschaft begangen werden und die Millionen von Menschen um ihrer Machtposition Willen an der Nase herumführen, benutzen, hintergehen…) gewinnen, also „aufsteigen“. Er darf nicht gegen einen anscheinend „sauberen“ Mehrzad“ gewinnen – der doch alle Tribute zu haben scheint, die für die Mittelschicht Synonym sind (Bloss das Harz IV passt nicht ganz dazu;-)). Es geht einfach darum, dass „Unterschicht-Menschen“ begreifen, dass sie der Dreck der Nation sind und bleiben sollen (auch wenn scheinheilig etwas anderes von ihnen gefordert wird), damit sich Menschen, denen die Lebensumstände bessere Möglichkeiten verschafften, einfach „besser fühlen“, einfach moralisch „wertvoller“ fühlen. Interessant ist doch auch, dass gar nicht getrennt wird zwischen dem Sänger Menowin und dem Privatmensch Menowin bei der Bewertung seiner Leistung. Ist es nicht seltsam, dass in Wirtschaft und Politik Millionen verbrecherisch verschleudert werden, Menschen in Tod-bringende Kriege geschickt werden, Menschen per Gesetz in Armut gestürzt werden, Steuerhinterziehungen, Bankenskandale bekannt sind – also Verbrechen an der gesamten Gesellschaft verübt werden – aber diese Dinge den Verursachern kaum einen Verlust ihres Ansehens bringen?
    Dass Menowin dermassen stark ist, damit können sie überhaupt nicht umgehen und werden, wie wir sehen immer dreister und hilfloser. Müssen nun schon per Zeitung aufrufen: „Menowin darf nicht gewinnen!“ Wie jämmerlich….
    Ich bewundere die Art, mit der Menowin mit diesen Dingen umgeht. Ich glaube, ich hätte dem Ganzen schon lange verletzt den Rücken gekehrt.
    Und ich drücke ihm die Daumen für DSDS genauso, wie ich wünsche, dass ihn Leute entdecken, die sein Talent in gute, international erfolgreiche Bahnen lenken, denn dieses Potenzial besitzt er tatsächlich.

    Mehrzad tut mir leid – als guter, professioneller Künstler von ganz anderer Art als Menowin ist er auf einer Bahn in’s Schlittern gekommen, die ihm womöglich den Hals bricht. Moralisch. Das hat er eigentlich auch nicht verdient.

    Nun, schauen wir, was heute abend passiert.

    kati

  4. mann immer noch nicht verstanden: ER MUSS KEIN VORBILD SEIN!es geht um gesang-und das kann er verdammt gut

    übrigens: ich toleriere keine drogen-wenn es stimmt-gehört er disqualifiziert-aber stimmts denn?anonyme anzeige-1 tag v d finale-im loft gekokst….warum schweigen die schon ausgeschiedenen kandidaten?
    auch verstehe ich jetzt,warum er einen pressetermin nach dem anderen sausen lässt…..

    inzwischen ist er mir sympathisch geworden…..

  5. die vergessen das menowin seine strafe abgesessen hat und daraus gelernt hat! lar hat er scheiße gebaut.. aber er hat dafür gesessen und er will auch nur seinen Traum verwirklichen! es ist verdammt ungerecht jemanden deswegen zu verurteilen!! Mehrzad kopiert doch nur Xavier Naidoo wie ich finde..
    Menowin hat wiedererkennungswert!
    Ich ruf für Menowin an! =)

  6. ich find das echt übel was sie dem menowin an den kopf werfen !

    nur weil er eine scheiß verangenheit hat heißt es gleich er sein nicht gut für unserer jugend totaler schwachsin !!!!!!!

    ich wissen wie viele geheimnise Mehrzad nur bei IHM wird es alles nicht so aufgepuscht wie bei Menowin !!! es geht eigentlich um die stimme und alles was ein Superstar braucht das private kann UNS eigentlich egal sein !!!!

    Menowin du schaffst das 🙂

  7. @katalina

    wenn dieser Saubermann Menowin Geld machen will oder aufsteigen will,dann soll er das mit ehrlicher Arbeit tun,schliesslich hat er es ja auch geschafft,3 Kinder mit seiner Cousine zu zeugen.Statt die Gage für seine dämlichen und häslichen Klamotten auszugeben,sollte er lieber den Unterhalt für die Kinder nachzahlen,dann tut er wenigstens mal einmal in seine Leben was EHRLICHES.Zudem glaube ich sowieso,dass die BILD das alles einfädelt um den Schmarotzer erstrecht gewinnen zu lassen.

  8. @Miley

    eine scheiss Vergangenheit?Die hat sich der Schmarotzer selbst eingebrockt,neimand hat den dazu gezwungen.Der will jetzt gross Kohle machen,ohne nen Finger zu krümmen.Hier geht es nicht darum,dass ein „Talentierter“,was er dennoch nicht ist gemoppt wird,sondern,dass einer der sich schon weit vor dem Finale als Superstar brüstet und selbst ein unfaires Spiel spielt,hier meint Starallüren auflegen zu müssen.Der Typ ist faul,kriminell und schmiereig und hat nichts von einem Superstar Punkt,fertig………………

  9. Leute es geht hier um Fairness wenn die BILD ein Problem mit Menowin Fröhlich hat ist das ja schön und gut aber es kann nicht angehen das bei der beliebtesten Catingshow der Welt Manipuliert wird !!! BEIDE haben es verdient Superstar zu werden ! Aber man sollte nicht von den Vorgeschichten sich ein Urteil fällen !! Die beiden sind halt die besten dieser Staffel und daher sollte sich heute niemand von der Bild manipulieren lassen . MEINE MEINUNG : DER BESSERE WIRD HEUTE GEWINNEN !!

  10. Menowin ist ein *wegen Beleidigung gestrichen* und seine stimme nervt einfach nur in seinen augen sieht man in jeder sendung den zorn den er im inneren mit sich trägt das ist derselbe zorn der in auch mit seinen über 30 vorstrafen in den knast gebracht hat so ein mensch wird sich nie ändern!Mehrzad arbeitet seit 5 jahren wie ein tier an seiner gesangskarriere und hat die bessere stimme von den beiden jeder der was anderes sagt hat keine ahnung von musik egal obs ein bohlen oder ein timbaland wäre der das sagt.
    danke

  11. Also ich war erst auch gegen Menowin, aber er hat einfach die geilere Stimme….selbst der von Bohlen geschriebene Song, den singt er einfach besser, Mehrzard klingt immer gleich, der kann gut Cool & the Gang und Xavier nachsingen, mehr nich…. und nun nachdem dieses Schmutzblatt BILD diese Kampagne gegen Menowin startet….jetzt rufe ich erst recht für ihn an….schon aus Prinzip…kann ja nicht sein, dass diese Knaller sich einmischen, es geht einfach nur ums Singen und das kann Menowin m.E. einfach besser

  12. Vielleicht ist Menowin gerade das richtige Beispiel für unsere Jugend. Wieviele Jugendliche bauen heute den größten Mist und stecken bis zu ihrer Rente den Kopf in den Sand, bzw. in Harz 4? Hier sehen sie, daß man mit dem richtigen Willen fast alles erreichen kann. Das dürfte ihnen mehr helfen, als täglich die Bild Zeitung zu lesen.

  13. klasse Bild…Ich werde diese Zeitung nie wieder kaufen…wo sind wir denn hier,das eine Zeitung ein Ergebnis beeinflussen kann…Fuck Bild

  14. So dann werde ich mich hier auch mal melden. Das was gegen Menowin in der Presse gegangen ist ist unterste Schublade. Er ist ein Mensch mit ecken und Kanten und hat ne menge durch und deshalb wird er verurteilt. Auch das neue das er angeblich Kokste und das dann öffentlich wurde 1 Tag vorm Finale sorry aber da stimmt was nicht. Es ging hier um Gesang und da hatte er auch höhne und Tiefen na und er ist MENSCH. Merzad hingegen ohne irgendwelche öffentliche Macken hat immer angeliefert richtig wie ne Maschine auf Knopfdruck da für mich also nicht menschlich. Vor allem brauchen wir einen 2ten Naidoo glaube nicht. Menowin hat eine geniale einzigartige Stimme und ich bin mir sicher wir werden was von Ihm hören und er womöglich erfolgreicher wird wie Merzad. Das würde ich mir wünschen denn Merzad hat in meinen Augen zu unrecht gewonnen denn was er gegen Menowin gehetzt hat ist auch net normal. Woher hat er sich das Recht ausgenommen also für mich in dieser Mensch Respektlos und dann am Schluss sein Geschleime wiederlich. Aber nun gut Deutschland hat gewählt und zwar eine Maschine und kein Mensch.

  15. Es werden überall schlagzeilen gemacht.dsds ist auch net besser
    man muss doch nicht vor der bekanntgabe des siegers deren lebenlauf nochmal runterrasseln.
    alles nur show.fernseh ist total verarsche

  16. Menowin ist schrott aber trotzdem war alles nur Propaganda aus der marketingmaschinerie von rtl in dieser ging es nicht um die musik sondern um die skandale damit hat rtl die einschaltquoten angeheizt und so weh mir das auch tut auch mehrzad wird schneller vergessen sein als er gekommen ist das ist das spiel von dsds es geht nicht darum einen musiker zu etablieren sondern einschaltquoten zu erreichen für die dauer dieser sendung und ein paar monate später geht das spiel von vorne los!!! Echt traurig

  17. In Amerika konnte man schon seit langem aufsteigen vom Tellerwäscher zum Millionär, ein Schwarzer wurde (gottlob) President usw.usw., die Leistung war und ist dort das entscheidende Kriterium.In Deutschland ist so etwas offensichtlich noch nicht möglich- sonst hatte Menuhin gewinnwn müssen. Nein, es wurden offensichtlich andere Maßstäbe zum entscheidenden Kriterium- nämlich der Fleiß (Bohlen erwähnte es wie oft) das „Angepasstsein“- kurzum-derjenige, der am meisten von den sogenannten „Deutschen Tugenden“ gezeigt hat, musste gewinnen- egal, wie dies durchzusetzen war.
    Ich bin kein Menuhin-Fan, habe die ansonsten recht unterhaltsame Sendung neutral verfolgt, aber diese Ungerechtigkeit und infamen Interventionen derer, die die Macht in Deutschland besitzen gegenüber Minderheiten und sozial Schwächeren und „brutalst möglich“ einsetzen hat mir – und vor allem sehr, sehr vielen anderen auch!!! wieder einmal gezeigt, dass etwas bei uns verdammt schief läuft!

  18. Die Bild übt anscheinend !
    Die Redakteure denunzieren wieder,wie einst „Der Stürmer“ bei Jüdischen Mitbürger.
    Vor Wochen haben sie (in der Westerwelle-hetze) den Hartz4ler gemobt
    jetzt gehen die Bildler auf Einzelpersonen los und immer suchen sie sich den schwächsten aus.
    Später sagen sie wieder,“wir haben das alles nicht gewußt.
    schönen sonntag auch

  19. Es ist doch eigentlich ein Armutszeugniss für Mehrzad,er hat es ja eigentlich Menowins Vergangenheit zu verdanken das die Zuschauer mehr für Ihn angerufen haben,und weil die Bild so schmutzige Wäsche über ihn gewaschen hat. Die Bild sollte sich schämen einen Menschen so durch den Dreck zu ziehen, Helmut Oroz ist doch angeblich auch im Knast gesessen und hat Drogen genommen, warum hat die Bild da keine solche Kampagne gestartet, aber von so einem Schmierblatt kann man ja nichts anders erwarten,was anderes sind sie ja nicht im Stand zu schreiben. Stimmlich hätte er Menowin nie das Wasser reichen können, und ich denke das er auch mit dem zweiten Platz seinen Weg gehen wird, und wir von Menowin mehr hören werden als von Mehrzad der nur eine billige Kopie von Naidoo sein möchte.

  20. menowin ist sieger der herzen !
    menowin gehört zu den besten sängern die ich bis überhaupt gehört habe merzad ist auch gut aber kann menowin nicht das wasser reichen und was die BILD geschrieben hat war nur hetze gege menowin !
    menowin gib bitte nicht auf es währe ewig schade um dein talent den du bist der echte superstar wen ich dich singen höre – ich kanns nicht beschreiben der wahnsin sowas hab ich echt noch nicht erlebt bitte glaub an dich und las dich nicht runterziehen von den ganzen scheiß und somanchen arschlöchern die dier etwas aufbringenwolen, also immer positiv denken das hilft glaub mier (kraft der gedanken!)
    meno ich glaube an dich du bist schon soweit gekommen jetzt dranbleiben und nicht hängenlassen schöne grüße

  21. Die Bild hat Ihre Schergen wieder losgelassen.
    Mein Opa hat gesagt kurz vor der Kristallnacht war es ähnlich….

    Suchen die schwarzen Männer wieder
    nach Spielkameraden und Stiefelputzer..

    Nie wieder meuchel und hetz durch rechter presse…..

  22. Letzlich gehts doch nur um Kohlescheffeln, ein kultureller Hintergrund wird doch nur aufgesetzt, damit es so aussieht, als sei es einer … Nur aus Spass an der Freude macht RTL+BILD etc. so etwas nicht!

    Also, die Kasse muss klingeln und jeder der anruft und Musik kauft, füllt diese!

  23. mehrzad ist der gewinner ja der gewinner der medien und der hetzer!!!!!!!!
    leute menowin ist der echte gewinner der richtige er ist unser gewinner. scheiß drauf wer erster gworden ist menowin war und ist mit abstand der bessere ich hoffe wirklich sehr das ich bald etwas von ihm hören werde in sachen musik
    wir werden ja sehen wer von den beiden in 2-3 jahren weiter ist
    bin sicher menowin wird die herzen im sturm erobern was schreib ich da er hat sie ja schon erobert

    gruß gerhard

  24. wen bohlen schlau ist und ich denke das ist er dann wird er menowin sicher nicht fallenlassen nein das wird er nicht den soein talent muß weiterkommen menowin braucht jetzt noch einen kleinen schups und es läuft

    alles gute menowin!

  25. man kann einen menschen ja nicht immer seine vergangenheit vorhalten und abstempeln oder gar etwas unterschieben ne sauerei oder ?
    es hat einmal vor langer zeit einer gesagt wer von uns ohne sünde ist der werfe den ersten stein – das haben wohl schon viele vergessen und spielen ja spielen in der öfentlichkeit die saubermänner und die braven
    und wenn sie millionen unterschlagen bekommen sie so gut wie nichts im vergleich zu einen kleinen mann der eine pakatelle begeht danke justitzia
    man kommt sich irgendwo schon ziemlich verarscht vor
    kann nur sagen meno bleib drann du bist der wirkliche superstar
    und wirst auch weiter kommen
    denn man hört es und spürt es wenn man dein gesangliches talent hört

    gruß gerhard

  26. achso und nur weil er fehler gemacht hat früher , muss man ihn heut noch bestrafen ??? kein vorbild für unsere Jugend ??? komisch dann dürfte unsere jugend heutzutage fast keine musik mehr hören , da so viele stars in ihrem leben auch gemacht haben . also komm nicht mit deiner behauptung „kein vorbild für unsere jugend “ .

  27. ich glaube eher das somanche politiker und ähnliches kein vorbild für unsere jugend sind
    ich will ja garnicht aufzählen was bei denen so alles abgeht is ja ne sauerei zum kubick da sollte man unsere jugend von denen warnen und fernhalten den die sind sicher kein vorbild wenn wier schon von vorbild sprechen!

    gruß gerhard

  28. man haut halt gerne auf die kleinen hin die sich nicht wehren könne (könnte feigheit sein) und hat vieleich sogar noch spaß daran is ja traurieg
    solche leute können einem ja nur leidtun die habe im leben sicher noch nichts gelernt manche sind auch mitläufer und chronische jasager auch traurig
    aleine sind solche typen e schwach sie behaupten sich meistens nur in einer grupe oder ähliches.

    gruß gerhard

  29. in österreich hat nenowin mit 54% gewonnen so oder noch besser wärs in deutschland auch gewesen ohne medienhetze
    nur soviel zum wahren gewinner

    gruß gerhard

  30. Menowin ist ein Underdog, ein Knacki, einer, der auf Drogen aus war. Und er singt den Blues, er verzaubert die Menschen. Er ist auf seine Underdog-Art absolut ehrlich. Und er will raus aus der Gosse. Durch seine ehrliche Art zu singen. Den größten Kitsch von Bohlen, den hat er blusig veredelt. Unangepasst. Und er will raus aus der Gosse. Und BILD will ihm da zurückstoßen. Aus pamischer Angst vor den Prolls, für die BILD doch angeblich so ein großes Herz hat. Dabei spielen die doch nur die Musik für die Herrschenden und manipulieren, was das Zeug hält. Günther Wallraff hatte das vor Jahrzehnten als Undercover-BILD-„Journalist“ aufdedeckt. Denn von wegen BILD Dir Deine Meinung, nein es heißt vielmehr „BILD DIR UNSERE MEINUNG“. Und so nimmt sich BILD das „Faustrecht“ raus Menowin, den Proll, nicht zu interviewen, sondern zu verhören und aburteilen zu lassen. Bild erklärt faktisch Menowin für vogelfrei. Bild ist meines Erachtens daher ein Lynch-Blatt! Und alle Menowinfans haben Recht, wenn sie solch ein offensichtliches Lynchblatt boykottieren wollen.

    Auch RTL versucht sich herauswinden und preist die deutschen Tugenden von „Kein Preis ohne Fleiß“ und von der Anpassung an diese angeblichen „deutschen Tugenden“. So gesehen war natürlich Mozart ein Hallodri ohnegleichen und viele andere große Künstler auch! Aber mit solchen Anpassungstugenden haben wir Deutsche ja unsere Erfahrungen. Mit solchen Tugenden haben wir Deutsche viel Unheil angerichtet. Und christlich ist es auch nicht, wie derzeit Menowin von BILD an den Pranger gestellt wird. Von wegen „Liebe Deinen Nächsten!“. BILD liebt nur die profitbringenden Verkaufszahlen genauso wie RTL u.a. .

    Also Menowin, bleib wie Du bist, und sing weiter Deinen/Unseren Blues. Yeah!

Kommentar verfassen