DSDS 2009 – Vanessa Neigert fliegt in der der 5. Mottoshow raus

Scroll this

Mit Daniel Schuhmacher und Sarah Kreuz sollten die beiden Finalisten der sechsten Staffel von Deutschland sucht den Superstar eigentlich schon längst feststehen. In der fünften Mottoshow mussten die Kandidaten zum ersten Mal zwei Songs vortragen. Im ersten Durchlauf wurde ein Lovesong samt perönlicher Widmung von den angehenden Superstars verlangt. Danach wurde ein aktueller Hit performt. Vanessa Neigert musste am Ende der Sendung die Koffer packen.

An Daniel Schuhmacher kam die Konkurrenz gestern Abend nicht vorbei. Zwar zeigte auch Sarah Kreuz eine gewohnt gute Leistung, doch Schuhmacher hat einfach die außergewöhnlichste Stimme. Für Vanessa Neigert war DSDS nach der fünften Mottoshow beendet. Nach einem tränenreichen Abschied muss Vanessa die DSDS-Villa nun verlassen.

Im ersten Durchgang konnte Neigert noch überzeugen, sang „Liebeskummer lohnt sich nicht“ von Siw Malmkvist und hüpfte dabei vergnügt durchs Publikum um Blümchen einzusammeln. Im Schlager ist Vanessa einfach unschlagbar. Doch mit dem aktuellen Hit griff die 16-jährig voll in die Tonne. Ihre Performance von Rosenstolz deckte sämtliche Schwächen auf. Der gesamte Auftritt war ein Reinfall.

Im Schlagerbereich wird Vanessa Neigert mit großer Sicherheit trotzdem einen Plattenvertrag bekommen. Auch wenn die Schülerin nicht unbedingt wandlungsfähig ist, ist mit ihr eine neue deutsche Schlagerprinzessin geboren. Und selbst wenn ich kein großer Schlager-Fan bin haben mir die Auftritte von Vanessa immer wieder großen Spaß gemacht.

YouTube-Video: Siw Malmkwist – Liebeskummer lohnt sich nicht

3 Kommentar

  1. Mancher mag ihr nachtrauern, doch ich mochte Sie und ihre Art des Singend nicht – somit begrüße ich die Enwicklung. Ich freue mich total auf das Finale 🙂

  2. […]20.14 Uhr
    ging es los. Gleich zur Einführung verkündet doch die schreylige Stimme Entsetzliches:
    Die Gladiatoren werden 2x auftreten.
    Nein – Hilfe denke ich, da muss ich ja noch mehr schreiben.
    Herr Schreylig kündigt einen lustigen Abend an und behauptet tatsächlich, dass DSDS die beliebteste Sendung Deutschlands wäre.
    Klasse – woran er das wohl festmacht? Keine Ahnung, in diesem Geschäft bin ich nicht wirklich sattelfest. Aber ich kann es mir nicht wirklich vorstellen.[…]

    Mehr??: http://www.vollossi.de/2009/04/13/der-voll-ossi-muss-ostersamstag-mit-dsds-verbringen/

Kommentar verfassen