DSDS 2009 – Jetzt oder Nie: Die Top-15 Liveshow – Dominik Büchele traut sich erneut an James Blunt und ist weiter

Scroll this

Eigentlich hatte er der Jury versprochen James Blunt zukünftig James Blunt sein zu lassen. Dann entschied Dominik Büchele sich aber doch noch in letzter Sekunde um und grifff erneut zu einem Song seines großen Idols.

Ohne Zweifel, der 18-jährige singt die Songs von James Blunt bestechend nah am Original. Doch bei Deutschland sucht den Superstar wird eben kein Imitator gesucht. Die Jury um Dieter Bohlen, Nina Eichinger und Volker Neumüller war also alles andere als begeistert von Dominiks Performance. „Same Mistake“ – passender hätte er seinen Blunt-Titel nicht wählen können.

Im Einspieler erzählte Büchele von seiner Angst, zwischen den übrigen, wirklich starken Kandidaten unterzugehen. Doch nicht nur die Familie glaubte an das Talent des 18-jährigen, auch die Zuschauer griffen zahlreich zum Telefon um ihren Liebling zu unterstützen.

Am Ende musste sich Dominik kein zweites Mal der Jury stellen, gelobte aber dennoch erneut Besserung und versprach vor einem Millionenpublikum keine Blunt-Songs mehr auszupacken. Wir lassen und überraschen und freuen uns auf das eigene Gesicht des Dominik Büchele ab nächsten Samstag in den Top Ten Mottoshows.

2 Kommentar

  1. Also als „verprechen“ ist es bei mir nicht angekommen. Immerhin ist Dominik Büchele aber (nach meinem Wissen) der erste Kandidat der bis in die Mottoshows mit nur einem Interpreten gekommen ist.

    Potential ist vorhanden, gar keine Frage. Nur etwas mehr Abwechslung könnte auch nicht schaden.

    Bei seinen Vorlieben scheidet der Dieter als Songschreiber später aber aus, oder ?

  2. Dominik Büchele ist nicht nur mit einem Interpreten gekommen ist.
    Er ist einer toller Sänger, mit super Stimme und hat ein wundebar nette Austrahlung.

    Seine Auftritte waren bis jetzt:

    Casting, James Blunt: Same Mistake
    Recall 1 Theater, Jason Mraz: Im yours
    Recall 2 Theater, Gruppenlied
    Teneriffa, R. Kelly I believe i can fly und Duett mit Samira Mbaya (wurde nicht veröffentlicht)
    Recall 3 Tonstudio, Lied von Dieter Bohlen
    Recall 4 Theater, Einzel James Blunt: Goodbye My Lover
    Top 15 James Blunt: Same Mistake

    Es kommt:
    1 Mottoshow, John Lennon: Imagine

Kommentar verfassen