DSDS 2009: Christine Gerstenberger das Goldkehlchen mit dem Zauberstab

Scroll this

Heute Abend startet die zweite Folge der sechsten Staffel von Deutschland sucht den Superstar. Es geht weiter mit den Casting und wie immer werden wir jede Menge fragwürdige, lustige und verwirrte Kandidaten sehen. Alle müssen sie vor der dreiköpfigen Jury antreten, um sich dort zu beweisen.

Auch das Goldkehlchen mit dem Zauberstab, Christine Gerstenberger. Schon in der Vorschau ist die junge Dame aus Ibbenbüren ständig präsent. Wie man auf der Internetseite dsds-news.de heute berichtet, wird die Sängerin mit dem Zauberstab in der heutigen Casting-Folge zu sehen sein. Mit der Startnummer 7609 geht Christine Gerstenberger an den Start. Schon seit dem letzten September nimmt Christine extra Gesangsunterricht, um endlich ihren großen Traum wahrmachen zu können: Einmal bei DSDS mitmachen. Die 22-jährige Ibbebürerin outet sich als großer Fan der Fernsehsendung und sagt, dass sie bisher alle Staffeln von Deutschland sucht den Superstar angeschaut hat.
Um ehrlich zu sein: Das Casting fand Ende Oktober statt…viele Gesangsstunden konnte Christine also nicht nehmen und so profitiert die junge Dame hauptsächlich von ihrer quirligen und verrückten Art. Das RTL sie teilweise als Freak und „Goldkehlchen mit Zauberstab“ darstellt, ist ihr egal. Hauptsache im Fernsehen.

Auch wenn sie ganz eindeutig gesangliche Defizite aufweist, so kann sich Christine Gerstenberger doch vor der Jury behaupten. Dieter Bohlen becirct sie ganz klassisch mit ihrem Zauberstab. Ob der Einsatz von Magie allerdings reichen wird, um auch die Recalls zu überstehen? Ich bezweifele das ganz stark, aber zumindest hat uns Christine dann ein bisschen Spaß gemacht und sie hatte ihre „5-Minuten-Ruhm“. Die erste Gesangseinlage von Christine Gerstenberger sehen wir am heutigen Samstagabend ab 20.15h auf RTL in der zweiten Folge, Staffel 6 von Deutschland sucht den Superstar.

2 Kommentar

Kommentar verfassen