Digijunkies.de

Dschungelcamp: Georgina und ihr Dschungelprüfungsrekord….aber warum?

Dschungelcamp: Georgina und ihr Dschungelprüfungsrekord….aber warum?

Normalerweise habe ich das „Dschungelcamp“ in den letzten Jahren immer komplett verfolgt. War ja auch immer lustig. In diesem Jahr haben mir aber mehrere Konzerte meiner Band einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ich habe den Auftakt verpasst und war danach scheinbar nicht so ganz auf der australischen Höhe. Soll heissen: Ich bin nicht ganz so im Thema, wie noch in den letzten Jahren. Nun bin ich bei euch und will meinen Artikel zugleich auch als Frage an euch alle verpacken: Was hat Georgina gemacht, dass sie so ihr Fett weg bekommt?!

Bisher habe ich die rothaarige Schönheit (ja, ich finde die junge Frau ist mit Abstand die attraktivste Camp-Bewohnerin) als eigentlich coole Haut erlebt. Ja, natürlich, sie meckert gerne und viel, aber immerhin ist sie auch erst 22 Jahre alt. Und schlecht ist es ja eigentlich nicht, dass sie sich ihre freche Klappe nicht verbieten lässt. Auch, dass sie keinerlei Scheu zeigt, z.B. Arno ganz direkt zur Rede zu stellen. Was ist daran so falsch?
Also: Was hat Georgina euch bzw. den Fernsehzuschauern getan, dass sie sie immer und immer wieder in die Prüfung schicken?!

Auch, wenn ich nur wenige Tage mitgeschaut habe, so finde ich, dass es dort Kandidaten gibt, die den Gang zur Prüfung viel eher verdient hätten. Bisher habe ich zum Beispiel Iris nicht unbedingt als die „netteste“ aller Campbewohner kennengelernt. Und auch Silva schien mir eher unsympathisch.
Allerdings muss ich wiederholen, das mir die ersten vier Tage mehr oder weniger fehlen. Ich habe also nicht wirklich mitbekommen, ob sich der ein oder andere durch besondere Leistungen hervorgetan hat. Und ebenso nicht, ob sich Georgina dauerhaft scheisse benmommen hat.

Aktuell, aus meinem Blickwinkel, ist sie jedoch diejenige, die am meisten in das Team investiert hat. Und tatsächlich scheint es so, dass trotz ihrer Leistungen, sich alle auf die eingeschossen haben. Man darf sicherlich im Camp keine Demut erwarten, aber ein bisschen Respekt – auch vor einer sehr jungen Person – finde ich schon angebracht.
Als dereinst Sarah Knappik im Camp von den Zuschauern fertig gemacht wurde, gab sie dazu auch allen Anlass. Für die Zuschauer war es mehr als nur eine Freude, die Knappik zu quälen.

Aber bisher hat sich Georgina in meinen Augen eben ganz anders dargestellt. Ich werde das in den nächsten Sendungen mal weiter beobachten und vielleicht muss ich mein Urteil revidieren. Ich glaube aber nicht. Für mich ganz persönlich ist Georgina Fleur schon jetzt die Gewinnerin des Camps und ich würde ihr die Krone von ganzem Herzen gönnen.

Und nun dürft ihr mich in der Luft zerreissen, mich aufklären, ansaugen, was auch immer 🙂 Die Kommentare warten nur auf euch. Ich freue mich also auf eine angeregte, hitzige Diskussion.

Lass uns einen Kommentar da!

1 Kommentar


  • Rowland 14. Februar 2013 at 19:43

    hmm wo bleiben die Kommentare,, smile,, aber eigentlich habt Ihr ja Recht,, nicht der Rede wert. Es fehlt nur noch , dass wir in der Schweiz so ein Dschungelcamp kriegen,,, Bitte Bitte nicht….wir geben Euch sonst freiwillig die Bankenkohle rüber,, lol

Kommentar verfassen



Über den Autor

Dieser Post wurde von Kiki geschrieben. Möchtest du weitere Posts von Kiki lesen? Mehr über ihn erfahren, oder über Soziale Netzwerke mit ihm in Verbindung treten?
>>>

Schlagworte zum Artikel