Die Zipfelbuben und ihr neues Album „Jetzt wird es heiss“ (Dschungelcamp-Titelsong)

Scroll this

Die Zipfelbuben präsentieren sich wieder als absolute Hitgaranten, wenn es um Spaßmusik geht. Musik die Laune macht und in die Beine geht. Bekannt ist die Band vor allem für ihre Lieder zum „Dschungelcamp“ von RTL. Mit „Hier im Dschungel“ lieferten sie den Titelsong der letzten Staffel und damit eine gekonnte Neuauflage des Village-People-Hits „In The Navy“. und auch bei der aktuellen Staffel mischten die Jungs wieder mit. Diesmal lieferten sie wieder den Titelsong, der „Jetzt wird es heiss“ lautet.

Und heiss ist es im Dschungel ja tatsächlich geworden. Es gab Streit Intrigen und jede Menge Palaver, das sicher spannendste Camp seit Beginn der Show vor einigen Jahren. „Jetzt wird es heiss“, hier war der Name eindeutig Programm. Und wenn die Zipfelbuben derartiges androhen, dass muss man das schon ernst nehmen, auch wenn viele ihrer Texte eindeutig zweideutig daherkommen.
Erschienen ist die Platte schon am 28. Januar und nicht nur im australischen Dschungel kommt das Ding gut an. Auch hierzulande wird das neue Album im Großstadtdschungel einschlagen. Vor allem zu Karneval und bis dahin ist ja nicht mehr lang. Wenn man sich die Titel der neuen Scheibe näher betrachtet, geht es gar nicht anders, als wilde Karnevals- und Faschingsfeiern vor sich zu sehen, Gute-Laune-mäßig beschallt mit: „Zündet die Luft an“ oder „Wir wollen noch nicht nach Hause“, „Scheiß egal“ oder „Partykarawane“. Und selbige zieht weiter, immer dorthin, wo es etwas zu feiern gibt. Bei unseren drei Helden ist ein Stillstand nicht in Sicht und ihr Timing stimmt perfekt: Wenn alle bibbern, muss man sich bewegen, gerade im Winter, wenn die neue CD zum Greifen nahe ist. Mitnehmen, auflegen, abtanzen – dann wird´s heiß, garantiert! Wer wie das Berliner/Kölner Trio hemmungslos für gute Laune sorgt, der darf sich über die gewaltige Resonanz nicht wundern. Allerdings sind Timo Schulz, Dirk Ostermann und Florian Flesch seit ihrem Durchbruch vor gut vier Jahren diesbezüglich schon einiges gewohnt. Nachdem „Kedeng, Kedeng!“ durch die Decke geknallt war, gab es kaum eine wirkliche Verschnaufpause für die vor allem beim schwachen Geschlecht nicht eben unattraktiven Männer. Und da geht es ihnen also wie den Vorbildern, wie Take That oder Backstreet Boys. Steil nach oben,
wenig Zeit fürs Privatleben. Nur, dass den eben genannten eine von vornherein befristete Haltbarkeitsgrenze angezeigt war – das wird bei den ZiBus so nicht laufen. Das sind gestandene Mannsbilder, die ihren eigenen Kopf haben, ihren eigenen Charme, ihren eigenen Weg gehen wollen und werden. Da werden keine Klischees von oben übergestülpt. Und genau das macht sie ja so sympathisch – ob bei Live-Konzerten oder bei Interviews: Gerade heraus, immer ein wenig den Schalk im Nacken, aber noch immer down to earth, wie man neudeutsch so schön sagt. Auch das einer der Gründe, warum diese Band mit ihrer frechen Musikmischung 2010 für den „Echo“ nominiert wurde. Ein Echo also bitteschön, nicht Posterband des Jahres einer Teeniezeitschrift!

Mit dem neuen Album „Jetzt wird es heiss“ geht die steile Karriere nun einen Schritt weiter. Das Album steht seit dem 28. Januar im Handel, die gleichnamige erste Single ist schon am 14. Januar erschienen. Anbei gibt es hier nun das Video zum Song und etwas weiter unten haben wir natürlich auch den kompletten Songtext für euch.

Die Zipfelbuben “Jetzt Wird Es Heiss” Titelsong zur aktuellen Staffel

Songtext / Lyrics: Die Zipfelbuben – Jetzt wird es heiss

Jetzt wird es heiß

Achtung, Achtung
Macht euch bereit
Der Countdown läuft
Achtung, Achtung
4 – 3 – 2 – 1
Dschungelalarm!

Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)
Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)
Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)
Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)

heiß heiß

Das Warten ist vorbei
Heute geh`n wir tierisch steil
Das wird megaaffengeil
Megaaffengeil
Auf die Palmen fertig los
Leute das hier wird ganz groß
Alle Hände gehen hoch
Die Hände gehen hoch
Achtung (heiß heiß)
Achtung (heiß heiß)
4 – 3 – 2 – 1
Dschungelararm!

Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)
Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)

Ahumba – I like I like
heiß heiß

Das wird `n riesen Ding
Komm und lass die Hüften schwingen
Alle Partyaffen springen
Die Partyaffen springen
Wir sind alle gagga ugga agga
Jetzt geht`s los
Hebt die Hände hoch
Hebt die Hände hoch
Achtung (heiß heiß)
Achtung (heiß heiß)
Macht euch bereit
Der Countdown läuft
Achtung (heiß heiß)
Achtung (heiß heiß)
4 – 3 – 2 – 1
Dschungelararm!

Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)
Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)

Ahumba – I like I like

Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)
Jetzt wird es heiß
Jetzt wird es heiß
Hey – im Dschungel brennt der Busch (uhh)
Jetzt wird es heiß

2 Kommentar

Kommentar verfassen